- Symbolbild: O|N

KREIS VB POLIZEIREPORT

Von Fahrbahn abgekommen - Unter Alkoholeinfluss von Fahrbahn abgekommen

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

24.03.20 - Von Fahrbahn abgekommen

SCHOTTEN. Am Samstag (21.03.), gegen 19:00 Uhr, befuhr ein 87-jähriger Pkw-Fahrer die Landesstraße von Schotten kommend in Richtung Ulrichstein, als er kurz vor der Kreuzung "Poppenstruth" mit seinem Audi nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Der 87-Jährige blieb unverletzt, wurde jedoch zur weiteren Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Unter Alkoholeinfluss von Fahrbahn abgekommen

LAUTERBACH. Am Sonntag (22.03.), gegen 18:40 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem BMW die Landesstraße von Udenhausen in Richtung Wernges, als er mit seinem Pkw von der Fahrbahn abkam. Er durchquerte einen Graben und überfuhr einen angrenzenden Acker, bevor er wieder zurück auf die Landesstraße 3161 fuhr und dort wiederum nach links von der Fahrbahn abkam. Auch hier durchfuhr er einen Graben, fuhr auf einen angrenzenden Acker und danach wieder auf die Fahrbahn. Er fuhr weiter über Wernges, passierte die Kreisstraße 72 auf die Landesstraße 3140, wo er die rechte Leitplanke touchierte. Danach setzte er seinen Weg in Richtung Lauterbach fort. Eine aufmerksame Zeugin konnte dann beobachten, wie er in der Kanalstraße mit seinem Pkw rangierte und gegen einen dortigen Blumenkübel stieß.

Da bei dem 27-jährigen Fahrzeugführer aus dem Vogelsbergkreis Alkoholgeruch wahrnehmbar war, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.500 Euro.

Mülltonnenbrand - Wer hat etwas gesehen?

ALTENSCHLIRF. Zum Brand zweier Mülltonnen kam es am gestrigen Montag (23.03.), gegen 09:30 Uhr. Aus bisher unbekannten Gründen gerieten die beiden Mülltonnen, welche sich in der Nähe eine Scheune befanden, in Brand. Als die Eigentümerin den Brand bemerkte, informierte sie die Feuerwehr und die Polizei. Durch die hinzugerufene Feuerwehr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden, sodass glücklicherweise nur die beiden Mülltonnen, sowie eine Scheunentür beschädigt wurden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, welche etwas Verdächtiges gesehen oder bemerkt haben, sich bei der Polizei in Lauterbach zu melden. Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön