- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Versuchter Wohnungseinbruch - Sachbeschädigung an Gemeindezentrum

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

27.03.20 - Versuchter Wohnungseinbruch

BEBRA. Am Mittwoch (25.03.), zwischen 17:00 Uhr und 17:40 Uhr, versuchten Unbekannte in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Straße "Im Göttinger Bogen" einzubrechen. Die Täter versuchten, eine Wohnungstür aufzubrechen, was jedoch misslang. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 30 Euro.

Sachbeschädigung an Gemeindezentrum

BAD HERSFELD. In der Zeit zwischen Dienstag (24.03.) bis Donnerstag (26.03.) kam es zu einer Sachbeschädigung an einem Gemeindezentrum im Sanddornweg. Unbekannte beschädigten auf bisher noch unbekannte Art und Weise drei Fenster, sowie ein Oberlicht. Der durch die Tat entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

Kennzeichenschild gestohlen

FRIEDEWALD. Zwischen Mittwoch (25.03.) und Donnerstag (26.03.) stahlen Unbekannte das amtliche Kennzeichen eines Pkw-Anhängers HEF-WP 72. Der Geschädigte hatte den Anhänger in Friedewald im Bereich der Straße "Im Gewerbegebiet" abgestellt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 25 Euro.

Firmeneinbruch

FRIEDEWALD. Zwischen Mittwoch (25.03.) und Donnerstag (26.03.) brachen Unbekannte in eine Firma in der Straße "Im Gewerbegebiet" ein. Die Täter hebelten eine Tür auf und verschafften sich so Zutritt zu der Firma. Hier stahlen die Diebe im Anschluss mehrere Baustellengeräte, wie zum Beispiel Schleifwerkzeuge. Der entstandene Schaden kann noch nicht genau beziffert werden.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Verkehrsunfall mit Sachschaden

ROTENBURG-LISPENHAUSEN. Am Mittwoch (25.03.), gegen 21:25 Uhr, befuhr eine Pkw-Fahrerin aus Bebra die Bundesstraße 83 aus Richtung Bebra kommend in Richtung Rotenburg. Im Bereich der Nürnberger Straße touchierte sie versehentlich mit ihrem Fahrzeug einen am rechten Fahrbahnrand in gleicher Richtung geparkten Pkw aus Rotenburg. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 5.000 Euro.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

BEBRA. Ein Lkw-Fahrer aus Neustadt (Hessen) fuhr am Mittwoch (25.03.), gegen 12:30 Uhr, rückwärts aus einer Ausfahrt in die Eisenacher Straße, um auf dieser weiterzufahren. Im gleichen Moment befuhr ein Pkw-Fahrer aus Bebra die Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Ortsausgang. Es kam zum Zusammenstoß mit dem hinteren linken Aufbau des Lkw und der rechten Fahrzeugseite des Pkw. Hierbei wurden der 22-jährige Pkw-Fahrer und dessen 56-jähriger Mitfahrer ebenfalls aus Bebra leichtverletzt. Der Gesamtschaden beträgt circa 7.100 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön