Der hessische Finanzstaatssekretär Dr. Martin Worms ist geschockt - Archivbild: Miriam Rommel

WIESBADEN Trauerbeflaggung ab Montag

Nach Tod von Dr. Thomas Schäfer: Dr. Martin Worms wendet sich an Mitarbeiter

29.03.20 - Zum Tod von Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer hat sich Finanzstaatssekretär Dr. Martin Worms am Sonntag mit einem Nachruf an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hessischen Finanzverwaltung gewandt.

„Man weigert sich, es zu glauben - und ist zugleich zutiefst erschüttert und geschockt“, schreibt der Finanzstaatssekretär. „Wir alle sehen ihn noch vor uns: Stabil wie kein Zweiter, jederzeit Herr der Lage, kompetent, durchsetzungsfähig, bodenständig, mit ausgesprochenem Humor ausgestattet - und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in besonderem Maße zugewandt“

Dr. Thomas Schäfer sei ein überaus erfolgreicher Finanzminister gewesen, der Vieles angestoßen, bewegt und zum Besseren gewendet hätte. Man werde alles daransetzen, die von ihm gezogenen Linien beizubehalten und in seinem Sinne weiterzuentwickeln.

„Wir werden ihn nicht vergessen - als Minister, Chef und vor allem als Mensch. Mit unseren Gedanken sind wir bei seiner Frau und den beiden Kindern, seinen Angehörigen und seinen Freunden. Bleiben wir in diesen überaus schweren Tagen und Stunden beieinander.“

Nach dem Tod von Dr. Thomas Schäfer: Innenminister ordnet Trauerbeflaggung an

Innenminister Peter Beuth Archivbild: Christian P. Stadtfeld

Aufgrund des Todes von Finanzminister Dr. Thomas Schäfer hat Innenminister Peter Beuth für alle öffentlichen Gebäude und Dienststellen des Landes Hessen Trauerbeflaggung für drei Tage angeordnet. Das Innenministerium empfiehlt allen Städten und Gemeinden sowie Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts sich anzuschließen und von heute bis zum Eintreten der Dunkelheit am kommenden Dienstagabend, 31. März 2020 die Fahnen auf Halbmast zu setzen.

„Der plötzliche Tod von Dr. Thomas Schäfer macht mich sehr traurig. Er hinterlässt politisch, fachlich und menschlich eine große Lücke. Unsere Zusammenarbeit wird mir sehr fehlen. Meine Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Angehörigen“, sagte Peter Beuth. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön