Das Ausbreiten der Flammen konnte verhindert werden - Fotos. Feuerwehr

ALHEIM Einsatz für die Feuerwehr

Brennendes Gras und Gestrüpp an einem Parkplatz

02.04.20 - Zwischen Heinebach und Niedergude brannte an der dortigen Verbindungsstrasse am Mittwoch in Höhe des Parkplatzes rund 200-300 Quadratmeter Gras und Gestrüpp an einem Rain. Durch das schnelle Eingreifen der Alheimer Wehren konnte eine weitere Ausbreitung verhindert werden.

Das Wasser wurde durch vier Wasserführende Fahrzeuge zur Einsatzstelle gebracht. Gerade bei der momentanen Trockenheit kann so ein kleines Feuer schnell zu einem großen Flächenbrand werden. Zum Glück hatte ein Autofahrer der Brand bemerkt und eine Ausbreitung der Flammen durch die schnell Alarmierung verhindert. Eingesetzt waren die Feuerwehren aus: Niedergude, Heinebach, Niederellenbach und Baumbach mit insgesamt 55 Einsatzkräften. An der Einsatzstelle waren ebenfalls der Gemeindebrandinspektor und der zuständige Kreisbrandmeister. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön