Bei 13 weiteren Personen aus dem Mediana Pflegestift Fulda ist eine SARS-CoV-2-Infektion festgestellt worden. - Archivfoto: O|N / Matthias Witzel

FULDA Corona greift um sich

Im Mediana Pflegestift: 13 Ergebnisse positiv, 89 negativ und ein Todesfall

03.04.20 - Bei 13 weiteren Personen aus dem Mediana Pflegestift Fulda ist eine SARS-CoV-2-Infektion festgestellt worden. 89 der kürzlich eingegangen Testergebnisse waren negativ. Ein 88 Jahre alter Bewohner, der seit einigen Wochen bereits palliativ betreut worden war, ist nun im Klinikum verstorben. Auch bei ihm war das Virus nachgewiesen worden. Das teilt der Landkreis in einer Pressemitteilung mit.

Angesichts der Lage hat das Gesundheitsamt des Landkreises entschieden, dass alle 180 Beschäftigten und alle 260 Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegestifts auf das Coronavirus getestet werden. 110 Personen waren seit Sonntag abgestrichen worden. Bis Freitag sollen Proben von allen Personen vorliegen. Die Bewohner wurden vom Ärztlichen Bereitschaftsdienst und dem Gesundheitsamt vor Ort in der Einrichtung abgestrichen.

Unter den genannten 13  positiv Getesteten sind sechs Mitarbeiter und sieben Bewohner, von denen fünf keine Krankheitssymptome zeigen. Entsprechende Quarantänemaßnahme wurden in die Wege geleitet. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön