Archiv
- Symbolfoto O|N

FULDA "Mit O|N zum Wunschkandidaten"

Die richtige Ausbildungsstelle: Tipps der Agentur für Arbeit

16.04.20 - Fachkräftemangel kann ein Unternehmen in seinem Potenzial beschränken, rechtzeitiges Investieren in den Nachwuchs zahlt sich aus. OSTHESSEN|NEWS möchte die regionalen Unternehmen bei der Azubi-Suche unterstützen. In einer neuen Serie werden wöchentlich Interviews mit verschiedenen Betrieben, der IHK, der Arbeitsagentur u.v.m. veröffentlicht, in denen die aktuelle Situation, offene AZUBI-Stellen und Tipps bei der Nachwuchs-Suche thematisiert werden. Heute mit der Arbeitsagentur Fulda-Bad Hersfeld:

"Sich für einen Beruf zu entscheiden, ist eine schwierige Angelegenheit für jugendliche Schulabgänger, die bis dahin wenig Einblick in die Berufswelt gewinnen konnten", sagt Luzia Kremser von der Arbeitsagentur Fulda-Bad Hersfeld im Interview mit OSTHESSEN|NEWS. Wie wähle ich einen Beruf? Was will ich? Was kann ich? Welche Berufe gibt es überhaupt? Welche Ausbildungsstellen sind in meiner Region offen? Diese und viele weitere Fragen müssen zu Beginn geklärt werden. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie steht die Agentur für Arbeit bei der Berufsberatung mit Rat und Tat zur Seite. "Derzeit sind zwar keine persönlichen Gespräche in der Schule oder in der Arbeitsagentur möglich, doch wir beraten die jungen Menschen gerne auch telefonisch."

Die Agentur rät: Wer noch nicht sicher ist, welcher Beruf der richtige sein könnte, sollte die schulfreie Zeit nutzen, um sich umfassend zu informieren und auf das Gespräch mit dem Berufsberater vorzubereiten. Gute Möglichkeiten bietet das Internet. Auf www.planet-beruf.de beispielsweise findet sich der "Berufe-Entdecker", der Orientierung in der Vielfalt der Ausbildungsberufe gibt. Über die Homepage der Bundesagentur für Arbeit (www.arbeitsagentur.de) gelangen Interessenten zudem zum Filmportal berufe.tv  und zum berufenet, das wichtige Informationen zu hunderten von Berufen bereithält: notwendige Schulabschlüsse, Ausbildungs- bzw. Studieninhalte, durchschnittliche Gehälter und vieles mehr. Weitere wichtige Adressen sind www.abi.de und www.studienwahl.de.

Eine Kontaktaufnahme zur Berufsberatung ist möglich unter der kostenfreien Service-Rufnummer 0 800 4 5555 00 oder per E-Mail an [email protected].

Mit unserer aktuellen Azubi-Aktion im Jobportal von OSTHESSEN|NEWS möchten wir Bewerber und Ausbildungsstätten zusammen bringen. ON|JOBS bietet allen Arbeitssuchenden eine große Auswahl an Stellenangeboten aus den Landkreisen Fulda, Hersfeld-Rotenburg, Vogelsberg, Main-Kinzig und Rhön. Profitieren Sie jetzt von unserer Reichweite und schalten Sie Ihre Azubi-Stellenanzeige ab sofort bis einschl. 31. Oktober 2020. Ihr Vorteil: Ihre Anzeige wird alle vier Wochen automatisch nach oben gesetzt, um Ihnen die gewünschte Aufmerksamkeit zu gewährleisten. Für weitere Informationen steht Ihnen gerne unsere Projektleiterin Carolin Heitz unter [email protected] oder per Telefon unter (0661) 480 488 190 zur Verfügung. Gerne unterstützen wir Sie bei der Mitarbeitersuche. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön