Archiv

REGION Pressekonferenz zum Coronavirus

Gesundheitsminister Spahn: "Vorsichtige Schritte zurück in eine neue Normalität"

15.04.20 - Der Chef des Bundeskanzleramts Prof. Dr. Helge Braun und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (beide CDU) haben am Dienstag gemeinsam mit dem Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier und Sozialminister Kai Klose das Uniklinikum Gießen und Marburg besucht. Im Anschluss daran informierten Spahn und Bouffier über die Ergebnisse des Tages in einer Pressekonferenz.

Fotos: Staatskanzlei

Jens Spahn und Volker Bouffier bei ...Screenshot

Bouffier und Spahn bedankten sich bei den Bürgern, dass sie sich an Ostern an die Regeln gehalten hätten. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) ist dafür, die Abschlussklassen zuerst wieder in die Schulen zu lassen. Der Grund: Diese würden sich eher an das Kontaktverbot und die Mindestabstände halten. Das widerspricht den Empfehlungen der Leopoldina-Forscher. Diese schlugen vor, die Grundschulen zuerst zu öffnen. "Das überzeugt mich nicht", sagt Bouffier dazu. 

"Wir versuchen einen Pfad zu entwickeln, wie wir weitermachen, sodass das Gesundheitssystem nicht überlastet ist", so Ministerpräsident Volker Bouffier. "Entscheidend ist, dass die Menschen es nachvollziehen können. Jede Veränderung hat Folgen, wir wissen nur noch nicht wie viel. Deshalb ist es wichtig in Schritten vorzugehen und beschlossen aber besonnen zu bleiben."

Gesundheitsminister Jens Spahn will eine Balance zwischen Gesundheitsschutz, öffentlichem Leben und der Wirtschaft finden. "Es wird vorsichtige Schritte zurück in eine neue Normalität geben", sagt er in der Pressekonferenz. "Das Wort Exit ist falsch, da es nicht von einem auf den anderen Tag wie vorher sein wird." Der wichtigste Maßstab sei, das genug Beatmungs- und Intensivkapazitäten für Erkrankte vorhanden sei. Am leichtesten Verzichten könne man auf Volksfeste und Partys.

Am Mittwoch beraten die Ministerpräsidenten zusammen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel über das weitere Vorgehen. (Moritz Pappert) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön