Archiv
Peter Breidenbach beendet nach über 30 Jahren seinen Dienst auf dem Rettungshubschrauber Christoph 28. - Fotos: Hendik Urbin

FULDA "Mein Job ist Berufung"

Letzter Flugtag! Peter Breidenbach war 33 Jahre Teil der "Christoph 28"-Crew

01.05.20 - Nach über 30 Jahren geht für Peter Breidenbach (59) eine Ära auf dem ADAC-Rettungshubschrauber "Christoph 28" zu Ende. Der Notfallsanitäter und leitende "Helicopter Emergency Medical Services Technical Crew Member" – kurz TC HEMS – aus Gersfeld (Kreis Fulda) hat am Donnerstag - 30. April 2020 - seinen letzten Dienst auf dem Helikopter. Zur Crew der Gelben Engel gehört der Rotkreuzler seit 1987 und ist damit Dienstältester innerhalb der Luftrettungsbesatzung. Auf seinem Flugkonto stehen mehr als 6.500 Einsätze, die teilweise sehr emotional waren und bei denen es oft um Leben und Tod ging.

Er kennt das Cockpit von Christoph 28 wie seine Westentasche.

Peter Breidenbach (Mitte) zusammen mit Notarzt Dr. med. Alexander Lay und Pilot Martin ...

Der fliegende Engel ist am Klinikum in Fulda stationiert.

Der Rettungshubschrauber "Christoph 28" ist seit 1984 am Klinikum Fulda stationiert. Betreiber ist die ADAC Luftrettung in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) Fulda und dem Klinikum Fulda. Der Einsatzradius des Helikopters vom Typ Airbus EC135 umfasst etwa 70 Kilometer um Fulda. Pro Jahr fliegen die Retter im Dreiländereck Osthessen, Südthüringen und Unterfranken rund 1.300 Einsätze.

Bei einem seiner letzten Einsätze am Donnerstagabend in Hofbieber.

Über Stock und Stein, Breidenbach absolvierte auch zahlreiche Einsätze in unwegsamen ...

Ein Bild aus vergangenen Tagen: Breidenbach (mittlere Reihe, 2. v.li.) zusammen mit ...

In schwierigen Einsatzlagen hatte das Wort von Peter Breidenbach stets Gewicht. Er war Ratgeber und Ausbilder, gerade für junge Notärzte, und wirkte auf Patienten mit seiner ruhigen Art besonnen ein. Breidenbach hat die Luftrettung in der Domstadt geprägt und als Netzwerker "seinen Christoph 28" weit darüber hinaus repräsentiert. "Auch wenn 'unser PB' noch nicht in den Ruhestand geht, kann man bei ihm durchaus von einem Urgestein sprechen", sagen seine Kollegen zu OSTHESSEN|NEWS. Am Rettungszentrum des Klinikums ist Peter Breidenbach seit 1986, besetzte anfangs den legendären Notarztwagen "NAW Fulda" und ein Jahr später als damaliger Flugbegleiter im Wechsel auch den Hubschrauber.

Die Aufgaben des, wie es heute heißt, TC HEMS: Ihr Verantwortungsbereich ist vielseitig und sorgt für einen reibungslosen Ablauf: Sie unterstützen den Notarzt bei der Versorgung des Patienten und prüfen die medizinische Ausstattung sowie die Vorräte an Bord. Darüber hinaus übernimmt ein TC HEMS als rechte Hand des Piloten auch fliegerische Aufgaben. Er kontrolliert den Luftraum und dirigiert bei Bedarf den Piloten beim Landen. Vor dem Abflug prüft er u.a., ob alle Türen geschlossen sind und der Hubschrauber startbereit ist. Deshalb geht er als Letzter an Bord.

Peter Breidenbach bei einem der zahlreichen Jubiläen, die die Luftrettungs-Station ...

Auf die "Christoph 28"-Zeit blickt Breidenbach stolz und dankbar zurück: "Es war mir eine große Ehre, Teil des RTH-Teams gewesen zu sein. Ich verlasse eine Super-Crew und bestens aufgestellte Station. Mein Job ist Berufung." Dem DRK Fulda bleibt der Notfallsanitäter erhalten. Er wechselt innerhalb der Hilfsorganisation zur heimatnahen Rhön-Wache nach Gersfeld, übernimmt dort eine Leitungsfunktion und will sich um die Ausbildung des Nachwuchses kümmern.

Auf dem Chefposten der Luftrettungsstation macht Breidenbach auch Platz für einen jüngeren Kollegen und so geht heute mit Sonnenuntergang ein Stück Fuldaer Hubschraubergeschichte zu Ende. O|N sagt: Danke, lieber PB, für die langjährige, gute Zusammenarbeit bei unzähligen Einsätzen in Osthessen!  (Christian P. Stadtfeld) +++

Peter Breidenbach, Klinikum-Chef Priv.-Doz. Dr. Thomas Menzel, Pilot Oliver Kleinmann und Notarzt ...

Ein starkes Team: DRK-Chef Christoph Schwab, Klinikvorstand PD Dr. Thomas Menzel, Peter Breidenbach, ...

Ein eingespieltes Team über Jahre: Pilot Peter Reinisch und Peter Breidenbach.


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön