Der Hr-Moderator Reinhard Schall ist am Freitag verstorben. - Foto: O|N Archiv

GIEßEN Bekannt durch "Hessen à la carte"

Traurige Nachricht: Langjähriger hr-Moderator Reinhard Schall verstorben

17.05.20 - Das Team des Hessischen Rundfunks (hr) trauert um seinen langjährigen Moderator Reinhard Schall. Im Alter von 63 Jahren soll er am Freitag im Uniklinikum Gießen verstorben sein. Der Schock ist groß. "Schall begeisterte das Publikum mit seiner herzlichen Art und seinen Geschichten aus Hessen. Er moderierte diverse Sendungen im hr", heißt es auf hessenschau.de.

Zusammen mit Elmar Zuspann (r.) aus ...

In einem Facebook-Beitrag des hr-fernsehen von Samstag lautet es: "Wir sind traurig euch mitteilen zu müssen, dass unser beliebter hr-Moderator Reinhard Schall, der unter anderem durch das Programm bei "Hessen à la carte" führte, vergangene Nacht im Gießener Uniklinikum gestorben ist. Unsere Gedanken sind bei all seinen Lieben und Freunden. Wir werden ihn schmerzlich vermissen." (mkr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön