Die zwei Fundkätzchen Marie und Max. Beide suchen ein neues Zuhause. - Fotos: Tierschutzverein Hünfeld

HÜNFELD Kleine Kätzchen suchen neues Zuhause

Tierschutz verschenkt 20 Kastrationsgutscheine für herrenlose Katzen

18.05.20 - Die kleinen Kätzchen Max und Marie sind zwei von vier Geschwistern. Sie wurden, wie so viele Fundtiere ohne Mutter in einem Garten in Dammersbach gefunden und werden von Vereinsmitgliedern mit der Flasche aufgezogen.

Der Tierschutzverein Hünfeld möchte daher ein Zeichen für die Katzen setzen, da es in seinen Pflegestellen täglich mehr Tiere werden, für die ein neues Zuhause gesucht werden müssen. Denn es gibt weiterhin viele Meldungen über verletzte Kater, die bei Paarungskämpfen erheblich verletzt wurden und wilde Katzen, die mit ihren Jungen in Gartenhäuschen, Kellern et cetera, wie immer zu dieser Jahreszeit von aufmerksamen Menschen gefunden wurden.

Um wenigstens die Not für einige Katzen zu mildern, verschenken der Tierschutzverein 20 Kastrationsgutscheine am Montag, den 18.Mai 2020. Zwischen 10:00 und 12:00 Uhr kann man eine herrenlose Katze aus unserem Vereinsgebiet unter der Telefonnummer 0179 1233264 zur kostenlosen Kastration anmelden.

Informationen zu den Kätzchen Max und Marie, die noch ein neues Zuhause suchen, gibt es auch unter Telefonnummer 0179 1233264 oder im Netz unter www.tierschutzverein-huenfeld.de. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön