- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Türschloss verklebt - Einbruch in Kurhaushotel aufgeklärt

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

18.05.20 - Türschloss verklebt

BAD KISSINGEN. Ein unbekannter Täter nutzte die Abwesenheit eines Ehepaares aus der Schlesierstraße 3, um deren Wohnungstüre zu beschädigen. Der oder die Unbekannte brachte Sekundenkleber in den Schlosszylinder ein, sodass die Bewohner ihre Wohnung später nicht mehr aufschließen konnten. Der Einbau eines neuen Schlosses verursachte Kosten in Höhe von 120 Euro. Zeugen bzw. weitere Mitbewohner des Hauses, die am Sonntag zwischen 13.30 Uhr und 19.30 Uhr etwas Beobachten konnten und Hinweise auf den oder die unbekannten Täter geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 zu melden.

Feueralarm wegen Pizza

BAD KISSSINGEN. Am Sonntagabend, gegen 22:30 Uhr, wollte sich ein Mann in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Parkstraße eine Tiefkühlpizza zubereiten. Nachdem der Mann die Pizza in den Ofen gelegt hatte, ging er in sein Schlafzimmer und schlief dort ein. Als die Pizza zu kokeln begann, wurde dadurch ein Rauchmelder ausgelöst. Daraufhin fuhren die Feuerwehren aus Garitz und aus Bad Kissingen zu dem Mehrfamilienhaus. Da der Mann weder auf Klingeln noch Klopfen hörte, musste die Feuerwehr die Tür zu seiner Wohnung aufbrechen. Die Feuerwehrleute beseitigten die Brandgefahr und weckten den Schlafenden auf. Der Mann hatte von dem Einsatz in seiner Wohnung nämlich noch nichts mitgekommen. Da die Türe zum Schlafzimmer verschlossen war, blieb der Mann vom Rauch verschont und wurde nicht verletzt. Sachschaden entstand in der Wohnung glücklicherweise auch nicht. Allerdings erwartet den Mann nun eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige, da er seinen Ofen nicht ausreichend beaufsichtigt hat.

Fahrzeug beschädigt - Zeugen gesucht

BAD KISSINGEN. In der Zeit von Mittwochabend bis Freitagabend wurde ein in der Salinenstraße auf Höhe Haus-Nummer 40 abgestellter, grauer Pkw VW Up von einem bisher unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Ohne sich um den Schaden von circa 500 Euro zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher davon. Zeugen, die im Tatzeitraum Beobachtungen machen konnten und Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefonnummer: 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Kurhaushotel aufgeklärt

BAD BOCKLET. Durch den Hinweis eines aufmerksamen Bürgers konnte der Einbruch in den Werkstattbereich des Kurhaushotel Bad Bocklet aufgeklärt werden. Der Zeuge teilte am Freitag mit, dass er auf seinem Grundstück in der Nähe des Kurgartens zwei Jugendliche beobachtet hätte, wobei einer von den beiden Gegenstände in einem blauen Müllsack abtransportiert hätte. Die Ermittlungen der Polizei führten die Beamten zu einem Tatverdächtigen nach Bad Bocklet. Der Jugendliche gestand den Diebstahl aus der Werkstatt des Kurhaushotel Bad Bocklet und führte die Beamten auch zu dem Versteck am Rande des Kurgartens, wo er einen Computerbildschirm in einem blauen Müllsack deponiert hatte. Er war zusammen mit einem weiteren Mittäter, dessen Identität er nicht preisgab,  über ein nicht verriegeltes Fenster in das Objekt eingestiegen. Durch die Aussage des Jugendlichen konnte auch ein weiterer Diebstahl aus dem gleichen Objekt, welcher eine Woche zuvor verübt worden war, aufgeklärt werden. Ein 20-jähriger Mann aus Bad Bocklet war dabei über ein nicht verriegeltes Fenster in die Werkstatt eingestiegen und hatte einen Stihl-Laubbläser, einen Computerbildschirm sowie die Papiere und Schlüssel eines Pkw gestohlen. Die Sachen konnten letztlich ebenfalls sichergestellt werden.

Weiterfahrt unterbunden – Sonntagsausflug beendet

HAUSEN. Die warmen Temperaturen und das überaus sonnige Wochenende lockte eine große Anzahl an Motorradfahrern in die Rhön. Die Polizeiinspektion Mellrichstadt führte am Sonntagnachmittag Verkehrskontrollen im Dienstbereich durch. Die Beamten stießen bei überwiegend allen kontrollierten Motorradfahrern auf Verständnis für die Verkehrskontrollen. Bei zwei Bikern wurden derart gravierende Mängel an ihren Motorrädern festgestellt, die eine Weiterfahrt nicht mehr erlaubten. Die Fahrzeugbesitzer hatten Bestandteile der Schalldämmung derart verändert oder ausgebaut, dass der zulässige Lärmpegel weit über das zulässige Maß hinaus, überschritten  war. Gegen die Besitzer wurde jetzt ein Bußgeldverfahren eröffnet und die Ausflugsfahrt war beendet. In diesem Zusammenhang weist die Polizeiinspektion Mellrichstadt daraufhin, dass derartige Motorradkontrollen in den nächsten Wochen und Monaten, vermehrt durchgeführt werden. Ein besonderes Augenmerk wird hierbei auf überhöhte Geschwindigkeit und technische Manipulationen gerichtet.  In unmittelbarer Nähe zur Kontrollstelle kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Der Geschädigte fuhr in einer Gruppe von mehreren Motorradfahrern als seine beiden Vordermänner ihre Maschinen leicht abbremsten. Dies übersah der Geschädigte. In letzter Minute versuchte er dann einen Zusammenstoß mit seinem Vordermann zu vermeiden, bremste sehr stark ab und führte ein Ausweichmanöver durch. Trotzdem konnte er die Maschine nicht abfangen, geriet ins Schlingern und stürzte. Bei dem Sturz wurde er leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus Fulda gebracht. Am Motorrad entstand ein Gesamtschaden von 5.000 Euro.


Fahrraddiebstahl

MELLRICHSTADT. Wer vermisst sein Fahrrad seit Donnerstag, 14.05.2020? Es handelt sich um ein Damenrad - Citybike, Brennabor /ESC, Farbe schwarz.

Überlaute Musik

STOCKHEIM. Erneut musste die Streife am 18.05.2020, gegen 00:10 Uhr ausrücken, da überlaute Musik in der Mellrichstädter Straße gemeldet wurde. Die „Beschallung“ wurde beendet und der Übeltäter muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Wildunfälle

MELLRICHSTADT. Im Verlauf der vergangenen Woche ereigneten sich wieder insgesamt sechs Wildunfälle im Dienstbereich der PI Mellrichstadt. Die Kollisionen wurden hierbei meist durch Rehe, aber auch durch Fuchs und Hase hervorgerufen. Die Fahrzeugführer blieben glücklicherweise bei den Zusammenstößen unverletzt. Die entstandenen Sachschäden lassen sich auf circa 7.100 Euro schätzen. Die jeweils zuständigen Jagdpächter wurden verständigt

Heuballen verschwunden

OBERLEICHTERSBACH. Aus einem landwirtschaftlichen Anwesen im Pilsterweg in Breitenbach sind vergangene Woche drei Heuballen verschwunden. Wie am Freitag bekannt wurde, hat ein Unbekannter am Mittwoch oder Donnerstag aus einer offen stehenden Scheune die drei Ballen abtransportiert. Eventuell wurde ein am Tatort abgestellter Traktor zum Aufladen benutzt. Kann jemand Hinweise zu der Angelegenheit geben?

21-jähriger unter Drogeneinfluss unterwegs

BAD BRÜCKENAU. Von Amsterdam nach Nürnberg und zurück führte zwei junge Leute in einem Pkw mit niederländischer Zulassung eine spontane Spritztour am Sonntag. Auf dem Rückweg wurden sie am späten Sonntagabend im Bereich der Anschlussstelle Bad Brückenau / Volkers von einer Polizeistreife angehalten und überprüft. Es ergaben sich eindeutige Hinweise auf aktuellen Konsum von Betäubungsmitteln, was der Fahrer schließlich auch einräumte. Sowohl mittels weicher als auch harter Drogen hätten sie sich kurz vor der Fahrt in Stimmung gebracht und aufgeputscht. Die Feststellungen zogen die Untersagung der Weiterfahrt, eine Blutentnahme im Krankenhaus und das Einbehalten von 500 € Bargeld als Sicherheit für die zu erwartende Geldbuße nach sich.

Pferdemist stand in Flammen

ZEITLOFS. Am Sonntag musste die Feuerwehr Detter zu einem Anwesen im Mühlweg ausrücken. Dort würde ein Misthaufen brennen. Die Wehr wässerte den rauchenden Haufen ab, aus dem bereits einzelne Flammen züngelten. Als Ursache kommt starke Erwärmung aufgrund von Gärvorgängen infrage, was verbunden mit einem hohen Strohanteil zur Flammenbildung führte.

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Fahrrad- und Motorradfahrer

HAMMELBURG. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntag, gegen 15:45 Uhr. Der Fahrer eines E-Bikes war auf der Staatsstraße 2294 von Hammelburg kommend in Fahrtrichtung Lager Hammelburg unterwegs und geriet beim Anfahren ins straucheln, wodurch er auf die Fahrbahn kam. Der Fahrer eines sich nähernden Motorrads versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Beide Männer wurden schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in das Uniklinikum nach Würzburg geflogen. Die Staatsstraße musste für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 17.000 Euro.

Vorfahrt missachtet - Verkehrsunfall verursacht

HAMMELBURG. Der Fahrer eines VW war am Sonntag, um 17:15 Uhr, auf der Friedhofstraße in Richtung Sportzentrum unterwegs. Zur gleichen Zeit war ein Mercedesfahrer auf der Adolf-Kolping-Straße unterwegs und wollte die Friedhofstraße an der Kreuzung geradeaus überqueren. Hierbei missachtete der 61-Jährige die Vorfahrt des VWs, weshalb es zu einem Zusammenstoß kam. Glücklicherweise wurde keine der beteiligten Personen verletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Zusammenstoß mit einem Reh

RAMSTHAL. Der Fahrer eines Suzuki war am Sonntag, um 22:30 Uhr, auf der Kreisstraße 4 von Ramsthal kommend in Fahrtrichtung Euerdorf unterwegs, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Das Tier wurde durch den Pkw erfasst und überlebte den Zusammenstoß nicht. Es entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro. Der zuständige Jagdpächter wurde über den Vorfall informiert. 

Familienstreitigkeit sorgt für Polizeieinsatz

HAMMELBURG. Am Sonntag, um 23 Uhr, ging eine Meldung über eine Familienstreitigkeit bei der Polizeiinspektion Hammelburg ein. Vor Ort eingetroffen, konnte die Lage durch die Polizei schnell wieder beruhigt und unter Kontrolle gebracht werden. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön