Peter Schmitt, Geschäftsführer der Metzgerei Robert Müller, übergibt Fleisch- und Bauernwurst an die Retter des Malteser Hilfsdienst Florian Brauneis, Konstantin Ax, Anna-Lena Klüber und Marco Medler (von rechts). - Foto: Malteser Fulda

PETERSBERG Spendenbereitschaft der Metzgerei Müller

Tolle Aktion: Fleisch- und Bauernwurst für die Malteser im Landkreis

30.05.20 - "Ungewöhnliche Zeiten, erfordern ungewöhnliche Maßnahmen", so Peter Schmitt, Geschäftsführer der Metzgerei Robert Müller in Flieden. Schmitt übergab Fleisch- und Bauernwurst an Marco Medler, stellvertretender Leiter Rettungsdienst des Malteser Hilfsdienst im Bistum Fulda, sowie an die Rettungsbesatzung und sorgt damit für ausreichend Vorrat für das morgendliche Frühstück an den Malteser Wachen im Landkreis Fulda.

"Wir freuen uns riesig über die Spende, für uns ist das Frühstück eine ganz besondere Zeit", so Medler. Denn gewöhnlich frühstückt die Tag- und Nachtschicht der Retter gemeinsam. Dies sei jedoch in Zeiten der Pandemie nicht möglich, sodass die Schichten getrennt frühstücken müssten. "An Bedeutung hat diese Mahlzeit jedoch nicht verloren", schmunzelt Medler.

Schmitt sei dankbar, dass die Metzgerei Robert Müller gut durch die Pandemie komme. "Und das ist auch möglich, weil im Notfall die Retter des Malteser Hilfsdienstes zur Stelle sind", sagt Schmitt. Daher sei es ein Anliegen des Teams der Metzgerei den Lebensrettern etwas zurückzugeben. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön