- Symbolbild: Pixabay

ALSFELD Ansitz der anderen Art

Mit Nachtsichtgerät: Jäger überführt Dieb auf frischer Tat

02.06.20 - Ein Jäger hat in der Nacht auf Montag einen Diebstahl verhindert: Um kurz nach Mitternacht meldete sich ein Revierpächter mit seinem Handy auf der Polizeistation Alsfeld. Eigentlich wollte er in dieser schönen Mondnacht mit zwei befreundeten Waidmänner in seinem Revier auf die Jagd gehen, doch es kam ganz anders.

Auf dem Weg zum Ansitz bemerkten die Drei offensichtlich zur Abholung bereitgelegtes Diebesgut, angrenzend an ein Industriegebiet des Autohofs Mücke. Nach Verständigung der Polizei hielt er auf Anweisung telefonischen Kontakt und beobachtete die Szenerie aus sicherem Abstand mit seinem Nachtsichtgerät. Mehrere sofort entsandte Streifen der Polizei Alsfeld und der benachbarten Polizei Grünberg eilten zum Tatort. Wenig später meldete der Mitteiler eine Person, die das Diebesgut in ein Fahrzeug verlud.

Kurz danach trafen die Streifen am Tatort ein und konnten den überraschten Einbrecher widerstandslos festnehmen. Der 28 jähre Täter aus dem LK Gießen hatten einen Baubetrieb im Industriegebiet Mücke heimgesucht und dort hochwertige Handwerkszeuge und Maschinen im Wert von mehreren tausend Euro entwendet und bereits in seinen Pkw verladen. Der Täter wurde zur Polizeistation Alsfeld verbracht, erkennungsdienstlich behandelt und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der Pkw und das darin befindliche Diebesgut wurden sichergestellt. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön