Archiv
Geschäftsführer Andreas Däsch - Fotos: Marius Auth

GREBENHAIN Vom 18. Mai bis 14. Juni

#FürAlleDieWasVorhaben: Deutsches Haus punktet mit Beutelches-Abholservice

05.06.20 - Die Kampagne #FürAlleDieWasVorhaben des Getränkefachgroßhandels Heurich greift Gastronomen der Region unter die Arme: Gutscheine im Wert von bis zu 500 Euro sollen die Kunden nach der Corona-Auszeit wieder in die Kneipen und Bars bringen. Auch der Traditions-Landgasthof "Deutsches Haus" in Grebenhain-Bermuthshain macht mit - und ergänzt so seine Maßnahmen zur Kundenrückgewinnung.

In der inzwischen sechsten Generation betreibt Familie Däsch (früher Oechler) das "Deutsche Haus". Neben dem Stammhaus ergänzen die Eventscheune "Wilder Mann" gegenüber und die Hoherodskopfklause am beliebten Ausflugsort das Angebot. Das "Deutsche Haus" selbst atmet Geschichte: Seit 136 Jahren wird in authentischer Atmosphäre gutbürgerliche Küche mit regionalen Zutaten und Spezialitäten geboten. Das Vogelsberger Nationalgericht Beutelches findet sich ebenso wie selbstgemachte Burger mit Fleisch vom regionalen Metzger, die Stammgäste schätzen die bewährte Karte. Corona hat dem eingespielten Betrieb trotzdem einen Strich durch die Rechnung gemacht: "Uns sind von jetzt auf eben das Catering, die Hochzeiten und die Übernachtungen weggefallen. Das war eine richtige Vollbremsung. Wir haben mit einem Abholservice gegengesteuert, aber das bleibt niemandem einfach in den Kleidern hängen", erklärt Geschäftsführer Andreas Däsch. Seit zwei Wochen gibt es Burgertag, Schnitzeltag und natürlich Beutelches-Tag, von 11 bis 19 Uhr können Kunden Speisen an der selbstgezimmerten Durchreiche abholen.

Landgasthof Restaurant "Deutsches Haus" in Grebenhain-Bermuthshain

In authentischer Atmosphäre gibt es gutbürgerliche Küche und regionale Spezialitäten ...

Vogelsberger Spezialität: Beutelches

Nicht zuletzt durch Corona wurde die Speisekarte digitalisiert

Seit zwei Wochen wird der Abholservice dank täglicher Aktionen gut frequentiert ...


"Das läuft wirklich gut, aber wir haben im Landgasthof selbst noch nicht die gewohnten Besucherzahlen. Obwohl wir seit dem 15. Mai wieder unter den bekannten Restriktionen bewirten dürfen. Manche rufen an und fragen ganz zaghaft, ob sie wieder kommen dürfen. Corona hat auch psychologisch ganze Arbeit geleistet. Die Leute trauen der ganzen Sache anscheinend noch nicht wirklich." Im großen Biergarten ist für mehr als genug Abstand gesorgt, die Speisekarte wurde zusätzlich digitalisiert und kann per QR-Code am Tisch direkt aufs Handy geladen werden. "Was in den letzten Wochen dagegen deutlich angezogen hat, ist das Tourismusgeschäft. Die Leute machen in der Heimat Urlaub, wir haben viele Wanderer und Fahrradfahrer gewonnen."

Andreas Däsch und Mutter Ulrike Däsch

30 Zimmer werden vorgehalten

Im großen Biergarten können die Besucher entspannt auf Abstand bleiben ...


Die Heurich-Kampagne #FürAlleDieWasVorhaben sieht Däsch als gelungene Ergänzung der hauseigenen Werbemaßnahmen: "Wir haben über Facebook und Instagram viel auf uns aufmerksam gemacht, vor allem der Abholservice wurde so bekannt in der Region. Wenn Kunden kommen, weisen wir sie gleich auf die Möglichkeit hin, mit einem ausgefüllten Rechnungszettel einen Verzehrgutschein gewinnen zu können. Das überzeugt viele und trägt auch dazu bei, die aufgebauten Corona-Hemmschwellen abzubauen. Aber bis die Leute wieder unbeschwert ins Gasthaus gehen, ohne sich Gedanken um Abstand und Masken machen zu müssen, das wird noch eine Weile dauern."

Für die Kampagne #FürAlleDieWasVorhaben wurde zudem ein Internetauftritt unter https://www.heurich.de/fuerallediewasvorhaben erstellt. Hier wird die Vorgehensweise für den Konsumenten erläutert und es werden alle teilnehmenden Lokale aufgeführt. (mau) +++

↓↓ alle 9 Artikel anzeigen ↓↓


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön