Endlich wieder Betrieb im Rotenburger Waldschwimmbad: seit Freitag zehn Uhr darf in Rotenburg wieder geschwommen werden. - Fotos: Kevin Kunze

ROTENBURG/F. Dienstleister appelliert an Menschenverstand

"Schwimmen tut der Gesundheit gut" - Rotenburger Schwimmbad öffnet Pforten

20.06.20 - Endlich startet die Freibadsaison: dabei ist das Rotenburger Waldschwimmbad Vorreiter im Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Mit einem besonderen Hygienekonzept und begrenzter Besucherzahl öffnete das Schwimmbad am Freitagmorgen erstmalig. Im Vorfeld sorgte die vorzeitige Öffnung des Freibades in Rotenburg gerade bei den anderen Bürgermeistern für Unstimmigkeiten.

Alexander Schmeh (links) und Tim Hildebrand ...

"Natürlich kann ich die Verärgerung der anderen Kommunen ein wenig verstehen. Allerdings haben wir alles perfekt vorbereitet, warum sollen wir dann nicht öffnen dürfen", erklärt der ausführende Dienstleister Alexander Schmeh von der Firma Bädercoach. Das Konzept beinhaltet unter anderem, dass sich höchstens 600 Personen gleichzeitig im Bad befinden dürfen. Allerdings dürfen sich gleichzeitig nur 200 Personen im Wasser aufhalten. Des Weiteren müssen die Badegäste in einer Art Einbahnstraße schwimmen, um Kontakt mit anderen Badegästen zu vermeiden.


Einnahmen werden fehlen

"Durch die Corona-Pandemie werden uns natürlich Einnahmen fehlen, aber da wir das Schwimmbad aufgrund der Anlage sowieso betreiben müssen, sind keine Mehrkosten entstanden. Auch die verschärften Hygienevorschriften haben für uns keinen finanziellen Mehraufwand notwendig gemacht", erklärt Schmeh im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS. Die einzigen Einschränkungen, die im Schwimmbad vorherrschen, sind die gesperrten Kabinen und Duschen sowie der gesperrte Sprungturm. Alle anderen Attraktionen, wie die Wasserrutsche oder auch der Kiosk haben geöffnet.

Heidrun Ernst freut, dass sie endlich ...

Seit 2019 ist die Firma Bädercoach ausführender Dienstleister im Rotenburger Hallen- und Freibad. Neben dem Standort im Landkreis Hersfeld-Rotenburg ist das Unternehmen deutschlandweit aktiv. Schmeh kann daher schon auf Erfahrungen aus anderen Bundesländern zurückgreifen: "In Bayern sind bereits seit Montag die Freibäder geöffnet, bisher haben sich dort alle Badegäste an die Vorschriften gehalten. Zudem konnten noch keine Infektionen festgestellt werden. Ich gehe vom gesunden Menschenverstand aus, dass es hier auch so sein wird."

Auch die Badegäste freuen sich, dass das Schwimmbad wieder öffnet: "Schwimmen tut der Gesundheit einfach gut und ist daher sehr wichtig für mich. Zudem finde ich es schön, endlich wieder meine 1.000 Meter schwimmen zu können", sagt Heidrun Ernst aus Rotenburg zur Wiedereröffnung des Schwimmbades. In den nächsten Tagen gibt es zunächst kein typisches Badewetter, allerdings sind für Ende kommender Woche sommerliche Temperaturen vorhergesagt. Das Rotenburger Bad hat zwischen zehn und 14 Uhr und 15 bis 19 Uhr geöffnet. (kku)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön