Besucher der Festspielstadt Bad Hersfeld dürfen aller Wahrscheinlichkeit nach künftig ab 18 Uhr wieder kostenfrei auf dem Marktplatz parken. - Archivfoto: O|N / Stefanie Harth

BAD HERSFELD In Zeiten von Corona

Parken am Marktplatz wird attraktiver: Nur noch bis 18 Uhr bezahlen

19.06.20 - Besucher der Festspielstadt Bad Hersfeld dürfen aller Wahrscheinlichkeit nach künftig ab 18 Uhr wieder kostenfrei auf dem Marktplatz parken. Bislang musste bis 21 Uhr bezahlt werden. Geschlossen haben sich die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses (HFA) – vor dem Hintergrund der Corona-Krise – für eine Änderung der Parkgebührenordnung ausgesprochen. Das letzte Wort hat die Stadtverordnetenversammlung am Donnerstagabend, 25. Juni.

Die neue Ordnung soll am Tag nach ihrer Bekanntmachung in Kraft und am 1. Januar 2021 wieder außer Kraft treten.

Auch die hiesigen Gastronomen dürften sich über den von den HFA-Mitgliedern einmütig gefassten Beschluss freuen: Aufgrund der coronabedingten Abstandsregelungen im Außengastronomiebereich sowie der Absage der diesjährigen Festspiele wurde im Ältestenrat angeregt, dass die Gebühren für alle Außengastronomien für dieses Jahr um 50 Prozent reduziert werden. (sh) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön