- Symbolfoto O|N/Jonas Wenzel

ROTENBURG/F. Verfahren eingeleitet

"Straftatenserie" durch 31-jährigen Rotenburger: Beamten in Magen getreten

22.06.20 - Gleich mehrere Strafanzeigen "sammelte" ein 31-jähriger Mann aus Rotenburg am Samstagabend, gegen 21:17 Uhr, in Rotenburg-Schwarzenhasel (Landkreis Hersfeld-Rotenburg). Zunächst nahm er nach einer Feier in Schwarzenhasel seiner Verlobten gewaltsam deren Pkw-Schlüssel ab. Anschließend setzte er sich alkoholisiert ans Steuer ihres Pkw und fuhr los.

Einer Kontrolle durch eine zwischenzeitlich verständigte Streife der Polizeistation Rotenburg versuchte sich der 31-Jährige dann mittels Flucht zu entziehen, wobei er unter anderem mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch ein Wohngebiet raste. Schließlich konnte er gestoppt und einer Kontrolle unterzogen werden. Hierbei widersetzte sich der Mann gegen die einschreitenden Beamten, trat nach ihnen und traf dabei einen Beamten in den Magen. Der Mann konnte überwältigt und bei der Polizeistation Rotenburg eine Blutentnahme durchgeführt werden. Den 31-jährigen Rotenburger erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen unbefugter Benutzung des Pkw, Straßenverkehrsgefährdung, Trunkenheit im Straßenverkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie häuslicher Gewalt gegen seine Verlobte. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön