- Symbolbild O|N

KREIS FD POLIZEIREPORT

Sachschaden bei Zusammenstoß - Pedelec-Fahrer übersieht Pkw

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Landkreises Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

28.06.20 - Verkehrsunfallflucht nach Wildunfall

NÜSTTAL. Zu einem kuriosen Unfallgeschehen kam es am Samstagabend, gegen 22.30 Uhr, auf der Landesstraße 3176 zwischen den Nüsttaler Ortsteilen Morles und Kermes. Eine 16-jährige Kradfahrerin aus Eichenzell fuhr mit ihrer Honda die L3176 aus Richtung Morles kommend in Richtung Kermes. Ausgangs eines Waldstücks in Richtung Kermes kollidierte die Jugendliche mit einem Reh. Dadurch kam die Kradfahrerin zu Fall, blieb jedoch unverletzt. Das Reh lief weiter. Da die junge Frau alleine nicht in der Lage war, das Krad von der Straße zu entfernen, blieb dies zunächst auf der Fahrbahn liegen.

Währenddessen näherte sich aus gleicher Fahrtrichtung kommend ein Pkw. Aufgrund der fehlenden Absicherung der Unfallstelle, übersah der Pkw-Fahrer vermutlich das auf dem Boden liegende Krad und überfuhr dieses. Der bislang unbekannte Pkw-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachgekommen zu sein. Der Schaden an dem verunfallten Krad beläuft sich auf 1.000 Euro. Vor Ort aufgefundene Fahrzeugteile deuten als verursachenden Pkw auf einen Nissan Murano hin. Aus diesem Grund werden umliegende KFZ-Werkstätten gebeten, bei der Vorstellung eines entsprechenden Fahrzeugs die Polizeistation in Hünfeld unter der Rufnummer 06652/96580 zu verständigen. Zeugen des Vorfalls können sich ebenfalls unter der genannten Rufnummer melden.

Sachschaden bei Zusammenstoß

PETERSBERG. Ein 54-jähriger Fiat-Fahrer aus Petersberg und ein 20-jähriger BMW-Fahrer fuhren die Bergstraße in Richtung Lehnerz. Im Bereich der Kreuzung Bergstraße / Watschelweg wollte der BMW-Fahrer geradeaus fahren und der Fiat-Fahrer nach links abbiegen. Der BMW-Fahrer wollte nun einem Pannenfahrzeug auf seiner Spur nach links ausweichen und übersah hierbei den sich auf gleicher Höhe befindlichen Fiat-Fahrer, sodass es zum seitlichen Zusammenstoß kam. Verletzt wurde niemand. Am BMW entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro, am Fiat in Höhe von 5.000 Euro.

Pedelec-Fahrer übersieht Pkw

FULDA. Ein 15-jähriger Pedelec-Fahrer aus Fulda befuhr verbotswidrig und entgegen der Fahrtrichtung den Gehweg der Michael-Henkel-Straße aus Richtung Klinikum Fulda kommend und wollte die Schumannstraße überqueren. Hierbei übersah er den wartenden Pkw VW Passat eines 30-Jährigen aus Fulda. Es kam zum Zusammenstoß. Der Pedelec-Fahrer wurde leicht verletzt und am Pedelec entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro. An dem VW Passat entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön