Die Horchler-Belegschaft freut sich mit ihrem Chef über die Auszeichnung der Agentur für Arbeit. - Fotos: Agentur für Arbeit

BEBRA Agentur für Arbeit zeichnet aus

Der beste Firmennachwuchs ist der, den man selbst ausgebildet hat

30.06.20 - Für besondere Verdienste im Bereich der Ausbildung hat die Agentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda die Bau- und Möbeltischlerei Horchler & Sohn in Bebra ausgezeichnet. Der alteingesessene Handwerksbetrieb, der in vierter Generation von Christian Horchler geführt wird, beschäftigt derzeit 28 Mitarbeiter. Drei davon sind noch in der Ausbildung und sollen danach möglichst im Betrieb verbleiben.

Christian und Senior-Chef Manfred Horchler, Waldemar ...

Dies ist zumindest der Plan von Christian Horchler, der seinen Firmennachwuchs am liebsten selbst ausbildet und ein vielseitiges Betätigungsfeld bietet. So kommen seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Lehrlinge nicht nur in der heimischen Schreinerei zum Einsatz, sondern sehen auf Montage einiges von der Welt. Von Freiburg bis Münster von Nürnberg bis Oberammergau ist die Kompetenz der Horchlers gefragt.

Für Markus Isaak, Alina Lode und Janik Kehl ist das sehr reizvoll. Die drei sind mit ihrer Lehre und mit ihren Kollegen vollauf zufrieden: "Wir haben ein gutes Betriebsklima, die Arbeit macht Spaß, und als Mädchen bin ich auch voll integriert", berichtet Alina Lode. Waldemar Dombrowski, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda, würdigte bei der Übergabe des Zertifikates die Beständigkeit, die Familie Horchler im Bereich der Ausbildung zeigt. Fast in jedem Jahr stellt der Betrieb mit Unterstützung der Arbeitsagentur ein bis zwei Auszubildende ein.

Janik Kehl (kniend) mit seinem fast ...

"Dass diese es schon mehrfach unter die drei besten Auszubildenden in Hessen geschafft haben, spricht für die Qualität Ihrer Ausbildung", lobte Dombrowski. Zugleich dankte er den Firmenchefs für die große Offenheit und die Bereitschaft, auch Bewerberinnen und Bewerbern eine Chance zu geben, die nicht vorrangig mit ihren schulischen Leistungen glänzen können. Mehrfach hat Christian Horchler darüber hinaus Menschen mit Fluchthintergrund in seinem Betrieb eine berufliche Zukunft gegeben. Auch in 2020 setzt der Tischlerbetrieb sein Engagement fort und sucht noch eine junge Person, der eine Ausbildung zum Tischler anstrebt. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön