Endlich konnte die neue Fußgänger- und Fahrradbrücke nach dem Unfall vom Dezember 2017 wieder freigegeben werden. - Alle Fotos: Martin Engel

FULDA "Novum" in der Region

Fußgänger- und Fahrradbrücke über den Westring ist freigegeben

04.07.20 - Fußgänger und Radfahrer können den Westring beim Fuldaer Stadtteil Haimbach nun wieder über eine Brücke überqueren. Das alte Bauwerk wurde bei einem Unfall so stark beschädigt, dass es nicht mehr begehbar war und abgerissen werden musste (OSTHESSEN|NEWS berichtete). Nachdem nun eine neue Stahlbrücke errichtet worden ist, sind die Bauarbeiten über die Kreisstraße 110 beendet.

Landrat Bernd Woide hat jetzt gemeinsam mit Peter Wöbbeking, regionaler Bevollmächtigter für Osthessen bei Hessen-Mobil, Markus Wagner, Baudezernent Osthessen bei Hessen Mobil, sowie mit weiteren Vertretern von Kreis und Stadt die Brücke offiziell freigeben.

Landrat Bernd Woide

Stadtbaurat Daniel Schreiner per Fahrrad

Toller Blick von der Brücke zur ...

... und zum Schulzenberg

"Wir wären gerne schneller gewesen", sagt Peter Wöbbeking. Jedoch hätten sowohl die technische Planung als auch die Abwicklung mit der Versicherung viel Zeit in Anspruch genommen. Landkreis und Hessen Mobil seien sich rasch darüber einig gewesen, dass die Konstruktion bei der neuen Brücke eine andere werden sollte, betont der Landrat.

Kreisbeigeordneter Joachim Janshen

Markus Wagner berichtet, dass das 184.000 Euro teure Stahlbauwerk in dieser Form "ein Novum" in der Region sei. (sh) +++

Stadtbaurat Schreiner dankte dem Landkreis ...

Peter Wöbbeking, Hessen-Mobil

Thomas Grünkorn CWE


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön