Die Fuldaer Veranstaltungsreihe "Pausen, Höfe und Genüsse" startet in eine neue Auflage. - Fotos: Stadt Fulda

FULDA Es gibt viel zu entdecken

Versteckte Kleinode: "Pausen, Höfe und Genüsse" startet in neue Auflage

04.07.20 - Versteckte Kleinode in der Stadt, malerische Hinterhöfe und verborgene Plätze in Fuldas Innenstadt haben viel Potenzial und werden zunehmend als Lebensraum entdeckt. Gerade in diesem Jahr können diese kleinen Oasen Entspannung und Abwechslung im Corona-Alltag bieten.

"Mit der erfolgreichen und bereits etablierten Veranstaltungsreihe ,Pausen, Höfe und Genüsse‘ können in den Sommermonaten solche gemütliche und verborgene Orte in der historischen Innenstadt (wieder)entdeckt werden", erläutert Dominik Höhl vom Amt für Stadtmarketing. An ausgewählten Terminen jeweils zur Mittagszeit und zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten, wie Musik, Literatur, Kunst oder Kulinarik, wird die Mittagspause einmal ganz anders und besonders erlebbar sein.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Durch die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln ist eine Reservierung vorab beim jeweiligen Veranstalter nötig. Um möglichst vielen Besuchenden die Möglichkeit einer abwechslungsreichen Mittagspause zu bieten, werden jeweils zwei Zeitfenster angeboten (11.30 bis 13 Uhr und 13.30 bis 15 Uhr; im Falle des Veranstalters Flora Klostercafé durchgängig von 12 bis 15 Uhr), zu welchen reserviert werden kann. Mehr Infos unter: www.tourismus-fulda.de. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön