Tiefenentspannt hat Bad Hersfeld in den Urlaubsmodus geschaltet. - Fotos: Stefanie Harth

BAD HERSFELD Bei perfektem Radl-Wetter

Absolut tiefenentspannt: Festspielstadt schaltet in den Urlaubsmodus

13.07.20 - Die Festspielstadt hat in den Urlaubsmodus geschaltet: Tiefenentspannt schlendern "Herschfeller" und "Hergeloffene" bei perfektem Radl-Wetter – es locken angenehme Temperaturen raus ins Grüne – durch die Bad Hersfelder Fußgängerzone. Bei kühlem Blonden, erfrischendem Cocktail oder leckerem Eisbecher stimmen sie sich auf einen herrlichen Sonntagnachmittag ein.

Im Kurpark der Jahreszeiten, der übrigens 2008 als zweitschönster Park Deutschlands ausgezeichnet worden ist, im Staudengarten im Stiftsbezirk und rund um die Leonhard-Müller-Anlage, Bad Hersfelds älteste öffentliche Grünanlage, geht es noch gemächlicher zu: In vollen Zügen – vielleicht vertieft in ein gutes Buch oder in ein angeregtes Gespräch – genießen die Sommerfrischler die Schönheit der Natur.

Endlich ist wieder ein Hauch von Sommerfeeling zu spüren: Immerhin hat sich der Wettergott in den letzten Tagen nicht von seiner allergnädigsten Seite präsentiert. Das macht eindeutig Appetit auf mehr Sonne. Die gibt es bereits am Montag bei Höchsttemperaturen um 25 Grad Celsius.

Diesen Tag sollten sich Sonnenanbeter in ihrem Terminkalender rot markieren. Denn: am Dienstag geht es leider wieder bergab. Es wird etwas kühler, zunehmend wolkig und das Schauerrisiko steigt. (sh) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön