Etwa 90 Motorradfahrer aus der Region haben sich der Sternenfahrt nach Frankfurt angeschlossen. Am Sonntagmorgen ging es von Alsfeld los in Richtung Süden. - Fotos: Marko Berg

ALSFELD / FRANKFURT AM MAIN Motorradfahrer kämpfen für ihr Hobby

Sternfahrt in die Mainmetropole: Gegen Fahrverbote und Streckensperrungen

27.07.20 - Schnell, laut, kurvig: ein paar Motorradfahrer mögen es besonders rasant. Dem könnte die Regierung schon bald einen Strich durch die Rechnung machen. Denn Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen oder Maschinen mit weniger Lärm sind im Gespräch. Das wollen die Hobby-Fahrer nicht auf sich sitzen lassen: "Die Regierung kann nicht alle Fahrer über einen Kamm scheren!" Mit einer Sternfahrt nach Frankfurt wollen sie ein Zeichen setzen.

Erste Pause auf dem Rastplatz "Taunusblick". ...

Am Sonntagmorgen versammelten sich die etwa 90 Fahrer aus der Region in der Grünberger Straße in Alsfeld. Von dort ging es los in die Mainmetropole. "Wir wollen uns mit der Sternfahrt stark machen und gegen die bevorstehenden Beschlüsse der Regierung demonstrieren", erzählt uns Marko Berg, der die Tour als Ordner begleitet. Denn der Bundesrat will, dass Motorräder weniger Lärm verursachen. Deshalb soll die Geräuschemission bei Neufahrzeugen auf einen Maximalwert von 80 Dezibel begrenzt werden. Polizisten sollen Fahrzeugen mit "gravierender Lärmüberschreitungen" sofort sicherstellen dürfen.

Außerdem sollen beschränkte Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen folgen. "Ich bin ein leidenschaftlicher Motorradfahrer, es ist mein Hobby. Und wann hat man denn Zeit, seinem Hobby nachzugehen? Am Sonntag! Denn unter der Woche muss ich arbeiten", erklärt Berg im OSTHESSEN|NEWS-Gespräch. 

Roadcaptain Rainer Klass

Fotos (5): Ann-Katrin Gunka

Hintergrund E-Mobilität?

Er findet, dass die Regierung differenzieren soll, denn die meisten Motorradfahrer seien die, die einfach ihrem Hobby nachgehen und sich an die Regeln halten. "Sicherlich gibt es aber auch schwarze Schafe. Aber dafür gibt es Kontrollen, wo die Leute bewusst herausgezogen werden und entsprechende Strafen bekommen." Wenn die Polizei diese Kontrollen vermehrt durchführen würde, würde das Ziel laut dem 48-Jährigen auch so erreicht werden. "Doch das will man augenscheinlich nicht." Berg vermutet dahinter etwas anderes: "Der Hintergrund ist doch, dass die E-Mobilität mit allen Mitteln durchgesetzt werden soll und irgendwann die Verbrennungsmotoren verbietet werden sollen."

Die Motorradfahrer erhoffen sich mit der Fahrt nach Frankfurt, dass die Regierung über die Regeln und Verbote nachdenkt, "und ob das so zielführend sein soll". Sicher ist, dass die Tour an diesem Sonntag nicht die letzte sein soll. In den nächsten Wochen geht es weiter nach Fulda, im September ist sogar eine Großveranstaltung in der Hauptstadt geplant. 

ADAC lehnt Forderungen entschieden ab

Auch der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) lehnt die Forderung nach Verkehrsverboten an Sonn- und Feiertagen entschieden ab. ADAC Verkehrspräsident Gerhard Hillebrand erklärt auf der Homepage des ADACs: "Nach unseren Kenntnissen ist die überwiegende Mehrheit der Motorradfahrer ordnungsgemäß unterwegs. Aufgrund einiger weniger 'schwarzer Schafe' Kollektivstrafen zu verhängen, wie sie etwa eine Streckensperrung darstellt, ist nicht angemessen." Zudem führe die Sperrung einer beliebten Motorradstrecke zwangsläufig dazu, dass auf andere Strecken ausgewichen werde, so Hillebrand.

Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt

Wie die Polizei mitteilt, kommt es ab 13 Uhr im Frankfurter Stadtgebiet aufgrund der Demonstration zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. "Davon betroffen sind auch die Autobahnabschnitte der A 66 im Bereich Miquelallee und der A 648 im Bereich Rebstockgelände. Die Fahrtstrecke führt durch das gesamte Frankurter Stadtgebiet. Durch die erwartete Länge des Aufzuges von vier Kilometern kann keine Umleitungsempfehlung gegeben werden. (Luisa Diegel) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön