Rund 750.000 Euro Zuschuss erhält die Gemeinde Petersberg - Archivbild: O|N

PETERSBERG 750.006 Euro für die Gemeinde

Land Hessen fördert drei Projekte in Petersberg

24.07.20 - Gleich dreimal wird die Gemeinde Petersberg durch die Hessenkasse unterstützt. Auf insgesamt 842.340 Euro beläuft sich das Investitionsvolumen. Das Land fördert davon 750.006 Euro, weitere 83.334 Euro erfolgen als Kofinanzierung über die WI-Bank und 9.000 Euro betragen die Eigenmittel. Digitalstaatssekretär Patrick Burghardt überreichte die Förderbescheide heute an Bürgermeister Carsten Froß.

"Auch in Zeiten klammerer Kassen müssen Kommunen weiter investieren können. Das Land Hessen unterstützt die Konsolidierungsanstrengungen und fördert daher wichtige Projekte. Intakte Straßen und die darunterliegenden Versorgungsleitungen sind genauso wichtig wie ein städtischer Fuhrpark, der für die Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter notwendig ist. Die Rückzahlung von Krediten entlastet den städtischen Haushalt", betonte Patrick Burghardt bei der Übergabe.

Im Einzelnen werden von dem Geld die Milseburgstraße im Ortsteil Marbach grundlegend saniert (432.200 Euro), ein Investitionskredit getilgt (275.441 Euro) sowie ein Bokimobil für den Bauhof angeschafft (134.698 Euro).

Bürgermeister Carsten Froß dankt der Landesregierung für die Unterstützung: "Die Gemeinde Petersberg hat in den vergangenen Jahren stets nachhaltig und vorausschauend gewirtschaftet und keine Kassenkredite in Anspruch genommen. Mit dem Investitionsprogramm des Landes können wir trotzdem von der Hessenkasse profitieren. Die Gelder fließen in konkrete Projekte, von denen die Bürgerinnen und Bürger direkten Nutzen haben – den Straßenbau und den Fuhrpark des Bauhofs."

So funktioniert das Investitionsprogramm der Hessenkasse:

Die Hessenkasse des Landes besteht aus einem Entschuldungs- sowie einem Investitionsprogramm. Sie ermöglicht den Kommunen die Ablösung ihrer Kassenkredite durch das Land und stärkt Kommunen, die trotz ihrer schwachen Finanzlage ohne Kassenkredite ausgekommen sind und in den vergangenen Jahren eisern gespart haben. Mithilfe des Investitionsprogramms können diese Kommunen insgesamt rund 700 Millionen Euro für ihre Bürgerinnen und Bürger investieren. Teilnahmeberechtigt am Investitionsprogramm der Hessenkasse sind 257 Städte, Gemeinden und Landkreise in Hessen. Weitere Informationen unter https://finanzen.hessen.de/finanzen/hessenkasse (pm) +++

 


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön