- Fotos: Hans- Hubertus Braune

NIEDERAULA Vorbildlich reagiert

Großbrand verhindert: Spielende Kinder hören Rauchmelder im Nachbarhaus

24.07.20 - Wohl dem, der solch aufmerksame Nachbarskinder hat: Sie spielten gerade im Garten als sie die schrillen Töne eines Rauchmelders hörten. Sie liefen sofort zu ihrer Mutter. Umgehend wurde die Feuerwehr alarmiert, aus dem Nachbarhaus qualmte es bereits. Die Familie, die in dem Haus wohnt, war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht im Haus

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Niederaula und Kerspenhausen hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Mit einem Trupp unter schwerem Atemschutz gelangten sie über ein Kellerfenster in das Haus und lokalisierten den Brand. Ein Gegenstand hatte aus bislang unbekannten Gründen Feuer gefangen. Sie löschten das Feuer und konnten eine weitere Ausbreitung verhindern. Die Feuerwehr belüftete anschließend die Räume.

Durch das vorbildliche Verhalten der Kinder, der Erwachsenen und dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr konnte größerer Schaden und ein ausgedehnter Brand in dem Wohnhaus verhindert werden. "Das war vorbildlich. Ohne den installierten Rauchmelder und der Reaktion der Nachbarn wäre das wahrscheinlich anders ausgegangenen", sagte Kreisbrandmeister Udo Mohr auf O|N-Nachfrage. (Hans-Hubertus Braune) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön