Gute Nachrichten für Temposünder - Archivfoto ON/Joana Gibbe

REGION 15.000 Fahrverbote

Gute Nachrichten für Temposünder: Raser bekommen Führerscheine zurück

28.07.20 - Gute Nachrichten für Raser: Die Temposünder, die aufgrund des neuen Bußgeldkatalogs den Führerschein abgeben mussten, erhalten ihre Fahrerlaubnis zurück. Das berichtet hessenschau.de.

Der Grund: die Aussetzung des neuen Strafkatalogs des Bundes wegen eines Formfehlers. Die Punkte in Flensburg und das Bußgeld bleibt jedoch bestehen. Konkret geht es um Fahrverstöße die, zwischen dem 28. April und 3. Juli sanktioniert wurden. Insgesamt wurden dadurch rund 15.000 Fahrverbote verhängt. Es wurde entschieden, dass wir die Fahrverbote nicht vollstrecken", sagte der Kasseler Regierungspräsident Herman-Josef Klüber (CDU) dem hr. (Moritz Pappert) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön