Großer Feuerwehreinsatz in Mücke (Vogelsbergkreis). - Symbolbild: O|N

MÜCKE Erschwerte Bedingungen bei über 30 Grad

Zwei brennende Stoppelfelder: 100 Einsatzkräfte kämpften gegen die Flammen

10.08.20 - Großer Feuerwehreinsatz im Vogelsbergkreis am Sonntagnachmittag - und das unter erschwerten Bedingungen. Die Leitstelle alarmierte nach Mücke-Höckersdorf, dort waren zwei Stoppelfelder in Richtung Ober-Ohmen in Brand geraten.

Eine Fläche von rund 4.000 Quadratmetern geriet in Flammen. Besonders heikel: Die Felder grenzen an einen Waldbereich. Die Feuerwehren aus Mücke, Ulrichstein, Homberg, Laubach und Grünberg mussten schnell handeln, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Dabei arbeiteten sie aufgrund der Hitzewelle unter erschwerten Bedingungen. 

Außerdem wurden Tanklöschfahrzeuge aus Gießen zur Hilfe gezogen werden. Die Brandursache ist bisher noch unklar. Eine Brandwache ist für die Nacht vorgesehe, da sich an einigen Stellen noch Glutnester befinden. (mkr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön