FULDA Viel Blaulicht vor Ort!

Unfall am Zentralfriedhof: vier Personen verletzt

09.09.20 - In Höhe des Fuldaer Zentralfriedhofs auf der Künzeller Straße hat sich am Dienstag gegen 15 Uhr ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen ereignet, darunter ein Lieferwagen und ein Taxi. Dabei wurden vier Personen verletzt, drei davon leicht, eine ist schwer verletzt.

Großaufgebot am Zentralfriedhof in Fulda: Die ...Fotos: Nina Bastian/Christian P. Stadtfeld

Einsatzleiter Axel Plappert

Das Einsatzstichwort lautete "MANV5". Einsatzleiter Axel Plappert erklärt im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS die Bedeutung: "Massenanfall an Verletzten wird dann gemeldet, wenn man von mindestens fünf verletzten Personen ausgeht. Daraufhin werden fünf Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug an die Unfallstelle geschickt werden. Zudem noch die Einsatzleitung Rettungsdienst." Die Kräfte der Feuerwehr Fulda haben den Rettungsdienst weitestgehend unterstützt und dann Absicherungsmaßnahmen vorgenommen.

An der Unfallstelle war die Künzeller Straße für rund eine Stunde voll gesperrt. Es waren vier Rettungswagen mit zwei Notärzten und die Feuerwehr Fulda sowie die Polizei im Einsatz.  (ci/nb)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön