- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Einbrüche und Sachbeschädigungen an Gartenhütten - Vorsicht bei Bankanrufen

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

09.09.20 - Unfall mit Wildschwein

WILDFLECKEN. Am Dienstagmorgen kam es bei Wildflecken auf der Staatsstraße 2289 zu einem Verkehrsunfall mit mit einem Wildschwein. Ein 49-jähriger VW-Fahrer befuhr die Staatstraße von Oberbach in Richtung Wildflecken als er das querende Wildschwein erfasste. Der Schaden an dem VW Bus wird auf ca. 5.000 Euro beziffert. Das Wildschwein überlebte den Aufprall nicht.

Unfall aus Supermarktparkplatz

BAD BRÜCKENAU. Am Dienstagnachmittag kam es auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes in der Kissinger Straße zu einem Verkehrsunfall. Dabei rangierten jeweils ein 79-jähriger Skoda-Fahrer und ein 44-jähriger VW-Fahrer aus ihren Parklücken rückwärts aus und berührten sich leicht. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1000,- Euro. Um die Mittagszeit kam es schon zu einem ähnlichen Verkehrsunfall auf dem Parkplatz Obermang. Auch hier rangierte ein 47-jähriger Mercedes-Fahrer rückwärts aus und stieß leicht gegen einen vorbeifahrenden Opel eines 65-jährigen. Auch hier entstand ein Gesamtschaden von knapp 1.000 Euro.

Fahrrad weg - Zeugen gesucht

BAD KISSINGEN. Am Montag, in der Zeit zwischen 18.15  Uhr und 20.15 Uhr, wurde aus einem in der Tiefgarage in der Hemmerichstraße auf einem privaten Stellplatz abgestelltes, unverschlossenes Fahrrad der Marke Qube im Wert von 400 Euro entwendet. Es handelt sich um ein weiß/rotes Mountainbike AIM Race mit grauem Sattel. Zeugen, die Hinweise zum Dieb bzw. zum Verbleib des Mountainbikes machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Unter Drogeneinfluss unterwegs

BAD KISSINGEN. Am Dienstag, gegen 21:00 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Kissingen in der Innenstadt bei einem 30-jährigen Fahrer eines Pkw eine Verkehrskontrolle durch. Ein durchgeführter Drogenschnelltest ergab ein positives Ergebnis auf die Substanz THC. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen und nach Auswertung dieser geht dem Mann eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz zu. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und das Fahrzeug verkehrssicher abgestellt.

Vorfahrt "rechts vor links" nicht beachtet

BAD KISSINGEN. Gegen 18.00 Uhr kam es am Dienstag an der Kreuzung Maxstraße / Salinenstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Schaden von circa 10.500 Euro entstand, jedoch niemand verletzt wurde. Ein 59-jähriger Fahrer eines Transporters befuhr die Salinenstraße und missachtete an der Kreuzung zur Maxstraße die Vorfahrt des von rechts kommenden Pkw Corvette eines 52-Jährigen. Die Corvette war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Vorfahrt missachtet

BAD KISSINGEN. Am Dienstagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, wollte ein Rentner mit seinem Fahrzeug Seat aus einem Parkplatz beim Golfplatz die Bundesstraße ausfahren. Dabei übersah er das vorfahrtsberechtigte Fahrzeug Opel samt Anhänger eines 72-Jährigen und touchierte dessen Anhänger. Es entstand ein Schaden von circa 2.700 Euro. Die Vorfahrt ist durch das Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren" geregelt.

Vom Weg abgekommen

BAD KISSINGEN. Der Fahrer eines Kleinbusses kam am Dienstagnachmittag, gegen 14.15 Uhr, auf der Bundesstraße B 286 von Arnshausen in Richtung Oerlenbach aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei ein Verkehrszeichen. Die weiteren Fahrzeuginsassen kamen zur Untersuchung in umliegende Krankenhäuser. Es entstand ein Schaden von circa 12.000 Euro.

Reh stirbt bei Kollision

BAD BOCKLET. Am Dienstagmorgen, gegen 06.30 Uhr, erfasste auf der Ortsverbindungsstraße von Reichenbach in Richtung Roth ein Audi-Fahrer ein Reh, das von rechts die Fahrbahn kreuzte. Das Tier überlebte den Zusammenstoß nicht. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 1.500,- Euro. Der Jagdpächter wurde über den Wildunfall informiert.

Auffahrunfall am frühen Morgen

BAD BOCKLET. Am Dienstagmorgen, gegen 06.30 Uhr, befuhr ein junger VW-Fahrer die Riemenschneider Straße im Ortsteil Steinach in Richtung Bad Kissingen. Dabei musste er verkehrsbedingt abbremsen und die nachfolgende Fahrerin eines VW Golf erkannte dies zu spät und fuhr auf das bremsende Fahrzeug auf. Es entstand ein Schaden von circa 2.500 Euro. Zur Schadensregulierung wurden die Personalien ausgetauscht.

Fahrradfahrer stoßen zusammen

BAD BOCKLET. Am Dienstag, kurz vor 18.00 Uhr, war eine Gruppe von fünf Personen mit ihren Fahrrädern in Hohn auf der Straße Am Dorfbrunnen unterwegs. Nach dem Ortsschild wollte die Fahrradgruppe nach rechts in den Fahrradweg einbiegen. Dabei kam es vermutlich zur Berührung zwischen einem 59-jährigen und einem 76-jährigen Fahrradfahrer. Der ältere der beiden stürzte in den linken Graben und überschlug sich. Der Mann kam nach Erstversorgung durch den Notarzt in den Campus nach Bad Neustadt zur weiteren Versorgung.

Wildunfall mit Waschbär

BURKARDROTH. Am Dienstagmorgen, um 06.00 Uhr, fuhr ein 57-jähriger VW-Fahrer mit seinem Pkw von Burkardroth kommend in Richtung Stralsbach, als ihm auf Höhe der Einfahrt nach Frauenroth ein Waschbär vor das Fahrzeug lief. Am Pkw entstand dabei ein Sachschaden im Frontbereich in Höhe von circa 500 Euro.

Sonne beim Rückwärtsfahren geblendet

MÜNNERSTADT. Am Dienstag, gegen 08:30 Uhr, wollte eine 21-jährige Renault-Fahrerin in der Deichmannstraße seitwärts in eine Parklücke fahren. Als sie dabei rückwärts einschlug, touchierte sie die linke Fahrzeugseite eines vor der Parklücke stehenden Seat, da sie durch die Sonne im Rückspiegel geblendet wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von circa 2.800 Euro.

Von der Sonne geblendet

OERLENBACH. Gegen 12.25 Uhr kam es am Dienstagmittag in der Karl-Karch-Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine junge VW-Fahrerin befuhr die Karl-Karch-Straße in Richtung Eltingshausen. In einer Kurve wurde sie von der Sonne geblendet, sodass sie das Einlenken vergaß und mit dem entgegen kommenden Fahrzeug Volvo einer 55-Jährigen zusammen stieß. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand ein Schaden von circa 7.000 Euro.

Verkehrsunfall

OBERSTEU. Gegen 20:45 Uhr fuhr ein 79-Jähriger mit seinem Opel Ortsverbindungsstraße zwischen Frickenhausen und Mittelstreu. Vermutlich aus Unachtsamkeit geriet er in einer leichten Linkskurve nach rechts in den Straßengraben, überschlug sich und blieb anschließend entgegengesetzt der Fahrtrichtung im Graben liegen. Durch den Unfall ließen sich die Türen seines Wagens nicht mehr öffnen, sodass der Mann durch die alarmierten Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehren befreit werden musste. Seine Unfallbedingten Verletzungen wurden durch den Notarzt erstversorgt und er wurde anschließend in das Campus Rhön- Klinikum nach Bad Neustadt gebracht. Der Opel des 79-Jährigen erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden und wurde durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen.

Einbrüche und Sachbeschädigungen an Gartenhütten

OSTHEIM. Auch in Ostheim trieben Kriminelle ihr Unwesen und beschädigten zwei Gartenhütten in Ostheim v. d. Rhön. In der Lutherstraße verschafften sich die Unbekannten gewaltsam Zugang zu einer Gartenhütte und entwendeten dabei zwei hochpreisige E-Bikes. Die Tatzeit lässt sich auf den Zeitraum von Montag, den 07.09.2020, 07:00 Uhr bis Dienstag, den 08.09.2020, ca. 17:30 Uhr, eingrenzen. Der Beuteschaden beträgt knapp 3.000 Euro.

Eine weitere Sachbeschädigung meldete der Besitzer eines Gartengrundstücks unterhalb der Lichtenburg. Dem Mann fiel auf, dass sich ein ebenfalls Unbekannter am Türschloss seines Geräteschuppens zu schaffen gemacht und dieses vermutlich mit Sekundenkleber zugeklebt hatte. Den Tatzeitraum konnte der Mann auf den 06.07.2020 bis 04.09.2020 eingrenzen. Entwendet wurde nichts. Die Polizeiinspektion Mellrichstadt sucht, unter Tel. (09776) 806-0, Zeugen, welche in den fraglichen Zeiten eine Beobachtung gemacht haben oder Hinweise auf die Täter geben können.

Geldbeutel gestohlen

MELLRICHSTADT. Während ihres Einkaufes in einem Verbrauchermarkt am Marktplatz in Mellrichstadt entwendete eine männliche Person den Geldbeutel einer 81-jährigen Rentnerin aus deren Einkaufswagen. Als die Dame an der Kasse ihre Waren bezahlen wollte, bemerkte sie den Diebstahl. Aufgrund dessen, das außer ihr nur eine weitere männliche Person zur Tatzeit im Geschäft war, konnte die Dame eine ungefähre Personenbeschreibung des Täters abgeben. Nach ihren Angaben handelt es sich um einen schlanken, weißen Mann im geschätzten Alter von 45 Jahren, mit gepflegtem Äußeren, sowie dunklen Haaren, ca. 175 cm groß. Neben den persönlichen Dokumenten war auch Bargeld in Höhe von ca. 150 Euro im Geldbeutel der Dame. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, unter Tel. (09776) 806-0, entgegen.

Vorsicht bei Bankanrufen

MELLRICHSTADT. Nicht jeder Anruf von angeblichen Bankangestellten ist mit guten Absichten versehen. Dies musste ein 53-jähriger Nordheimer Bürger feststellen. Der Mann erhielt einen Anruf eines angeblichen Sparkassenmitarbeiters, in dem ihm mitgeteilt wurde, dass es Probleme mit seinem Online-Banking-Zugang geben würde. Er wurde aufgefordert über seinen TAN-Generator eine TAN zu generieren und sollte diese dann anschließend dem Angestellten mitteilen. Gesagt, getan. Nachdem der angebliche Mitarbeiter der Bank dem Angerufenen noch weitere Informationen über sein Konto entlocken konnte, wurde er gebeten eine Überweisung im vierstelligen Bereich zu tätigen, damit sein Online-Banking wieder einwandfrei funktionieren könne. Nach dem Gespräch loggte sich der Geschädigte in sein Online-Konto ein und stellte fest, dass die besagte Überweisung wirklich getätigt worden war und er auf einen Betrüger reingefallen ist. Er erstattete Anzeige bei hiesiger Polizeidienststelle. Weitere Ermittlungen folgen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön