SCHLÜCHTERN Einsatz nach zwei Stunden beendet

Kran drohte umzukippen: Rund 200 Menschen müssen evakuiert werden

11.09.20 - Schockmoment in der Krämerstraße in Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis). Dort drohte am späten Donnerstagnachmittag ein Kran auf einer Baustelle eines Mehrgenerationenhauses umzukippen. 200 Bewohner mussten deswegen kurzzeitig ihre Häuser verlassen. 

Der Kran in der Schlüchterner Krämerstraße ...Fotos: Henrik Schmitt / Hans-Hubertus Braune

"Es ist eine Vorsichtsmaßnahme, deshalb bitte ich die betroffenen Anwohner um Verständnis", so Bürgermeister Matthias Möller. Eine Sicherheitszone wurde 70 Meter rund um den Kran eingerichtet, sodass rund zwei Stunden später Entwarnung gegeben werden konnte. Die Bewohner konnten zurück in ihre Häuser, es bestand keine Gefahr mehr. (kku/ld) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön