Praktikumsdokumentation gelungen (v.li.): Marc Güth, Lehrer an der Gesamtschule Niederaula, Alina Vilinskis, Amelie Rother, Lehrerin an der Gesamtschule Niederaula, und Vivien Boethe. - Foto: privat

NIEDERAULA Mit viel Arbeit verbunden

"Der beste Praktikumsbericht": Schülerinnen der GSN glänzen

12.09.20 - Gleich zwei Schülerinnen der Gesamtschule Niederaula (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) haben beim "Der beste Praktikumsbericht" geglänzt: Der Arbeitgeberverband Hessenmetall Nordhessen hat Alina Vilinskis und Vivien Boethe für ihre gelungenen Praktikumsdokumentationen belohnt.

Alina Vilinskis belegte den ersten Platz in der Kategorie Gymnasium Sekundarstufe I. Sie absolvierte ihr Praktikum im Kampfhubschrauberregiment 36 bei der Bundeswehr in Fritzlar. Vivien Boethe belegte den ersten Platz in der Kategorie Realschule. Ihr Praktikum absolvierte sie in der Grundschule Niederaula. Vivien kann sich gut vorstellen, später einmal als Lehrerin tätig zu werden.

Das sagen die Lehrer

"Die Erstellung des Praktikumsberichts ist für unsere Schülerinnen und Schüler oft mit viel Arbeit verbunden – Tagesberichte, Berichte über eigene Projekte, Beobachtungsaufträge und die individuelle Gestaltung der Mappe erfordern einen hohen Aufwand. Dabei reflektieren die Schülerinnen und Schüler aber ihre Erfahrungen und setzen sich noch einmal intensiv mit dem Betrieb und dem Berufsbild auseinander. Dies ist für ihre eigene Berufswegeplanung sehr wichtig. Umso mehr freuen wir uns, dass dieser Aufwand belohnt wird", lobt Amelie Rother, Praktikumsbetreuerin an der Gesamtschule Niederaula, das Engagement des Arbeitsgeberverbandes in Nordhessen.

Marc Güth, Praktikumsbetreuer an der Gesamtschule Niederaula ergänzt: "Ich freue mich riesig über den Erfolg unserer Schülerinnen, die enorm viel Fleiß und Zeit in die Gestaltung ihrer Praktikumsberichte gelegt haben. Es zeigt aber auch, dass unsere individuelle Betreuung im Rahmen der Beruflichen Orientierung Früchte trägt und wir uns auf einem sehr guten Weg befinden."

Die Siegerinnen haben sich mit ihren Praktikumsberichten für die Wahl zum Hessensieger qualifiziert. Welcher Bericht der beste seiner Schulform in ganz Hessen ist, wird im Herbst 2020 bei einer digitalen Siegerehrung verkündet. 

Hintergrund: Schulewirtschaft Nordhessen hatte diesen Schülerwettbewerb zum elften Mal in Nordhessen für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen veranstaltet, um den Stellenwert des Schülerpraktikums zu unterstreichen und jene dafür zu belohnen, die ihr Praktikum ernst nehmen und es intensiv reflektieren. Organisatorisch ist Schulewirtschaft beim Arbeitgeberverband Hessenmetall Nordhessen sowie bei der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) angesiedelt. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön