Aufgrund der Abrissarbeiten bleibt die K6, noch länger als geplant, gesperrt. - Foto: Dirk Herbert

FULDA K6 auch die kommenden Tage gesperrt

Abbruch und Neubau der Talbrücke Götzenhof dauern länger als geplant

12.09.20 - Im Zuge der laufenden Abbrucharbeiten im Mittelfeld des westlichen Teilbauwerkes der A 7 Talbrücke Götzenhof ist die darunter verlaufende Kreisstraße K 6 seit 7.9.2020 voll gesperrt. Geplant war eine Freigabe der Strecke am 12.9., die Sperrung verlängert sich jetzt jedoch bis Donnerstagabend, 17.9.2020.

Bei den Abrissarbeiten der beiden ehemals die Fahrbahn tragenden Hohlkästen hatte sich durch das Gewicht eines Bruchstücks ein Pfeiler geneigt. Wie sich nun herausgestellt hat, muss dieser Pfeiler zunächst gerichtet und gesichert werden, um mit den Abbrucharbeiten am zweiten Hohlkasten fortfahren zu können. Der betroffene Pfeiler und der Pfeiler des zweiten Hohlkastens werden samt den Fundamenten erst nach der Freigabe der K 6 zurückgebaut.

Die Umleitung erfolgt als U2 Richtung Almendorf, Stöckels über Götzenhof, Steinau, Steinhaus und Almendorf sowie als U1 Richtung Steinau, Götzenhof in umgekehrter Richtung und als U3 Richtung Fulda-Lehnerz über Stöckels und Petersberg. Der Verkehr auf der A 7 ist davon nicht betroffen, da alle Fahrspuren bereits seit Anfang Juni über das östliche Teilbauwerk verlaufen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön