- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort - Verkehrsunfall mit Sachschaden

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

13.09.20 - Unfallflucht begangen

NIEDERAULA. Auf dem Lidl-Parkplatz in der Hersfelder Straße beschädigte am Freitag zwischen 13 und 13.20 Uhr ein Pkw beim Ausparken einen Audi A3 und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Sachschaden: 1.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der hessischen Polizei (www.Polizei.Hessen.de).

Verkehrsunfall mit Sachschaden

NIEDERAULA. Am Freitag gegen 11.30 Uhr befuhr ein 56-jähriger Mann aus Niederaula mit seinem Pkw mit Wohnwagen die Straße Wehrsteg in Richtung Ziegenhainer Straße. Plötzlich löste sich der Wohnwagen vom Zugfahrzeug und rollte rechts gegen einen Zaun. An dem Zaun entstand Sachschaden in Höhe 400 Euro. Der Schaden an dem Wohnwagen beläuft sich auf 1.000 Euro.

Kontrolle über Transporter unter Alkoholeinfluss verloren

BAD HERSFELD. Ein 77-jähriger Mann aus Friedewald befuhr am Samstagabend gegen 19.15 Uhr mit seinem Transporter die B 62 aus Richtung Bad Hersfeld kommend in Richtung Sorga. In Höhe des Wilhelmshofes verlor er vermutlich auf Grund seiner Alkoholisierung die Kontrolle über sein Fahrzeug, streifte die rechts befindliche Leitplanke und hielt dann an der dortigen Bushaltestelle an. Der Mann wollte nun von der Unfallstelle flüchten und gab Vollgas. Hierbei geriet er auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommendes Fahrzeug konnte gerade noch ausweichen, jedoch mit einem weiteren entgegenkommenden Pkw einer 33 Jahren alten Frau aus Plattenburg stieß er zusammen. Die Frau wurde genauso wie ihr 21-jähriger Mitfahrer aus Schenklengsfeld leicht verletzt. An ihrem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Der Schaden am Transporter des Unfallverursachers beträgt ebenfalls 10.000 Euro. Dieser versuchte nun noch, zu Fuß zu flüchten, konnte aber festgenommen werden. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der entstandene Schaden an der gestreiften Leitplanke beträgt 600 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön