Auch der traditionelle Rosenmontagsumzug in Neuhof muss im Jahr 2021 ausfallen - Archivfoto: O|N/Carina Jirsch

NEUHOF "Wir möchten kein Corona-Hotspot werden!"

Karnevalsgesellschaft Neuhof sagt Fastnachtskampagne ab

14.09.20 - Aufgrund der Corona-Pandemie muss die Fastnachtskampagne 2020/2021 in der Kaligemeinde Neuhof in diesem Jahr ausfallen. Das gibt der Vorstand der Karnevalsgesellschaft Neuhof (KGN) in einer Pressemitteilung bekannt. "Ein Hygienekonzept unter den aktuellen Bedingungen ist für Veranstaltungen nur schwer umsetzbar und mit sehr hohen Kosten sowie einem enormen Zeitaufwand verbunden", schreiben die Vereinsvorsitzenden.

Zudem möchte die KGN mit ihren Veranstaltungen nicht zu einem möglichen Corona-Hotspot werden. "Die Verantwortung kann und möchte niemand tragen!" In einer gemeinsamen Sitzung mit den Verantwortlichen der Gemeinde Neuhof und dem Vereinsbeirat wurden mögliche Alternativen und Konzepte ausgiebig besprochen. "Doch diese sind sehr schwer bis gar nicht umsetzbar. Eine Fremdensitzung, Festival der Narren oder Prinzenkürung sind unter diesen Umständen nicht durchführbar", gibt der Verein bekannt. Von der Absage betroffen ist auch der traditionelle Rosenmontagsumzug.

"Zudem konnten wir als Verein keiner Tollität zusagen, da die Situation bislang zu ungewiss war und immer noch ist. Wir sind der Auffassung, dass eine Kampagne für jede Tollität einmalig ist und für jeden unvergesslich werden soll – unter den aktuellen Umständen ist dies jedoch nur schwer vorstellbar. Jeder sollte die Gelegenheit bekommen, seine Amtszeit in vollen Zügen zu genießen und auch an allen Veranstaltungen teilhaben zu können."

Plan B nicht ausgeschlossen

Sollte sich die Situation noch ändern und die Möglichkeit besteht, eine Veranstaltung, egal in welcher Form, für die Bürger von Neuhof durchführen zu können, wolle sich der Vorstand zusammensetzen, um über Möglichkeiten zu sprechen.

Für die Karnevalisten in der Kaligemeinde sei dies keine leichte Entscheidung gewesen, schließlich hängen viele Vereinsmitglieder seit vielen Jahren mit Herz und Seele an der fünften Jahreszeit. "Dennoch gilt es die Gesundheit aller Mitglieder und auch Bürger im Auge zu behalten. Auch wenn die Kampagne nun offiziell abgesagt wurde, freuen wir uns schon jetzt auf 2021/2022 und hoffen darauf, dann wieder mit allen fröhlich feiern zu können. Das Bestreben der Karnevalsgesellschaft Neuhof ist immer noch die Pflege des karnevalistischen Brauchtums und das soll auf jeden Fall beibehalten werden." Auch in diesen Zeiten treffe einmal mehr der Vereinsspruch zu: "Gemeinsam geht’s besser!" (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön