- Symbolbild: O|N

KREIS VB POLIZEIREPORT

Zusammenstoß mit Fahrradfahrer - Auffahrunfall - Einbruch in Wohnung

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

14.09.20 - Zusammenstoß mit Fahrradfahrer

LAUTERBACH. Am 12. September, gegen 15:30 Uhr, befuhr ein 83-jähriger Fahrradfahrer mit seinem Rennrad den Vulkanradweg von Rixfeld herkommend in Richtung Lauterbach. Zur gleichen Zeit befuhr ein 75-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Mercedes Benz B 200 die Straße "Eisenbach", von Eisenbach herkommend, und wollte in Richtung Bundesstraße weiterfahren. Am Ende des Vulkanradweges fuhr der 83-jährige Fahrradfahrer auf die Straße "Eisenbach" ein, ohne an der Haltelinie anzuhalten, und prallte gegen den rechten hinteren Kotflügel des Mercedes. Bei dem Unfall verletzte sich der Fahrradfahrer leicht. Es entstand Sachschaden von 3.850 Euro.

Auffahrunfall

ANGERSBACH. Am 13. September, gegen 11:00 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem VW Golf die Landenhäuser Straße und wollte nach links auf die Rudloser Straße einbiegen. Verkehrsbedingt musste er sein Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen. Ein nachfolgender 73-jähriger Pkw-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Audi A 3 auf. Bei dem Unfall verletzte sich der 40-Jährige leicht. Es entstand Sachschaden von 4.000 Euro.

Gegen geparktes Fahrzeug gestoßen

LANDENHAUSEN. Am 13. September, gegen 20:15 Uhr, hatte ein 44-jähriger Pkw-Fahrer seinen BMW X 70 in der Bergstraße gegenüber der Hausnummer 6 am Fahrbahnrand. Als er mit seinem Fahrzeug wieder losfahren wollte, beschleunigte er seinen Wagen so sehr, dass die Reifen durchdrehten. Hierdurch verlor er die Kontrolle über seinen BMW und prallte gegen den Fiat 223 eines 52-jährigen Pkw-Fahrers, welcher auf der anderen Fahrbahnseite am Fahrbahnrand geparkt war. Der 44-Jährige entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Er konnte jedoch ermittelt werden. Bei dem Unfall blieb der 44-Jährige unverletzt. Es entstand Sachschaden von 5.000 Euro.

Einbruch in Wohnung

ULRICHSTEIN/BOBENHAUSEN. Unbekannte brachen zwischen dem 4. und 13. September in die Erdgeschosswohnung eines Wohnhauses im Höferweg ein. Die Täter durchsuchten die Wohnräume und stahlen elektronische Geräte. Es entstand ein Sachschaden von etwa 400 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de 

Geparktes Auto beschädigt: unerlaubt von der Unfallstelle entfernt

ALSFELD. Am Donnerstag, den 10.09.2020, gegen 17:00, parkte ein 30 Jahre alter Autofahrer aus Alsfeld seinen roten Opel Adam in der Marburger Straße in Alsfeld, in Höhe der Hausnummer 47. Als er am nächsten Morgen gegen 07:30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er eine Beschädigung am linken Außenspiegel fest. Vermutlich hat ein bisher unbekannter Fahrzeugführer das Fahrzeug gestreift und verließ dann die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 200 Euro zu kümmern. Wer den Unfall gesehen hat oder Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631-9740, jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Polizei www.polizei.hessen.de zu melden. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön