- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort - Verkehrsunfall mit Sachschaden

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

16.09.20 - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

LUDWIGSAU. In der Zeit von Mittwoch (09.09.) bis Freitag (11.09.) beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer die Leitplanke im Streckenabschnitt der Landstraße 3254, vom Abzweig "Weiße Dame" kommend in Richtung Beenhausen. Anschließend entfernte sich der Fahrzeugführer vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Es entstand Gesamtsachschaden in Höhe von 1.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder Online unter www.polizei.hessen.de .

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

PHILIPPSTHAL. Eine 26-jährige Frau aus Philippsthal parkte ihren grauen Skoda Octavia am Dienstag (15.09.), um 10:30 Uhr, auf dem Parkplatz eines Fitnessstudios in der Straße "Am Zollhaus". Als sie gegen 12:30 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurück kam, musste sie feststellen, dass ein unbekannter Fahrzeugführer ihren Skoda, hinten rechts an der Stoßstange, angefahren hatte. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 800 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder Online unter www.polizei.hessen.de.

Leichtverletzter Person bei Verkehrsunfall

PHILIPPSTHAL. Am Dienstagnachmittag (15.09.), gegen 15:25 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Mann aus Vacha mit seinem Mercedes die Hattorfer Straße (B 62) in Richtung Bad Salzungen. Zur selben Zeit kreuzte ein 28-jähriger Mann aus Unterbreizbach mit seinem Audi A6 die Bundesstraße 62, um geradeaus in den Bimbacher Weg einzufahren. Dabei übersah er den von rechts kommenden vorfahrtberechtigten Mercedes des 52-Jährigen. Es kam zu einem Zusammenstoß. Hierbei wurde der 28-jähriger Unterbreizbacher leicht verletzt. Er begab sich zur Abklärung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 16.000 Euro.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

RONSHAUSEN. Eine Mannheimerin befuhr mit ihrem Mini Cooper am Dienstagabend (15.09.), 21.30 Uhr, die Eisenacher Straße (L 3251) in Richtung Bebra-Weiterode. Dabei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen geparkten Ford-Transit und blieb einige Meter nach der Unfallstelle nicht mehr fahrbereit liegen. Da die Pkw-Fahrerin augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Außerdem war sie nicht im Besitz eines Führerscheins. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt circa 6.000 Euro.

Kennzeichen und Bauzaunfüße gestohlen

HAUNECK. In der Nacht von Montag (14.09.) auf Dienstag (15.09.) stahlen Unbekannte zwei Kennzeichen - SDH-NA 32 und EF-DS 619 - von einer Arbeitsmaschine und einem Anhänger, welche sich auf einer Baustelle im Rotenseer Weg befanden. Des Weiteren stahlen die Täter mehrere Bauzaunfüße. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 150 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön