- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Schlägerei unter Schülern - Zwei Lkw deutlich zu schnell

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

16.09.20 - Mit Reh kollidiert

RIEDENBERG. Am Dienstagabend stieß eine 61-jährige VW-Fahrerin bei Riedenberg mit einem Reh zusammen. Die Frau befuhr die Staatstraße von Oberbach in Richtung Riedenberg, als ihr das Reh vor das Auto sprang. Das Reh überlebte nicht. Am Pkw entstand ein Schaden von circa 3.000 Euro.

Frontalzusammenstoß

OBERWILDFLECKEN. Am Dienstagnachmittag kam es in der Kreuzbergstraße in Oberwildflecken zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw. Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 19-Jähriger mit seinem VW Golf die Kreuzbergstraße in Richtung Kreuzberg, als er plötzlich aus unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geriet und dort mit einem entgegenkommenden Bundeswehrfahrzeug ungebremst zusammenstieß. Dieses wurde von einem 47-Jährigen in Richtung Wildflecken gelenkt. Beide Fahrzeugführer wurden dabei  mittelschwer verletzt und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. An den Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt circa 20.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zum genauen Unfallhergang werden von der Polizei Bad Brückenau geführt. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 097417/6060 bei der Polizei Bad Brückenau zu melden.

Zwei Lkw deutlich zu schnell

WILDFLECKEN. Am Dienstagmorgen wurden bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei Bad Brückenau auf der Staatsstraße 2289 bei Wildflecken von Unterweißenbrunn kommend zwei große Lkw mit deutlicher Geschwindigkeitsüberschreitung gemessen. Für beide Fahrzeuge gilt hier eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h.  Der Spitzenreiter fuhr hier mit knapp über 100 km/h, der andere  mit 84 km/h. Gegen beide Fahrzeugführer kommt nun in empfindliches Bußgeld zu. Der Spitzenreiter wird zudem zwei Monate zu Fuß gehen müssen. 

Sachbeschädigung am parkenden Pkw

BAD KISSINGEN. Im Zeitraum von Montag auf Dienstag brach eine unbekannte Person den Heckscheibenwischer eines BMW im Bereich der Rheinlandstraße ab. Der Schaden an dem Fahrzeug wird auf circa 200 Euro beziffert. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion  Bad Kissingen unter 0971 /7149-0 zu melden.

Schlägerei unter Schülern

BAD KISSINGEN. Am Dienstagabend, gegen 19.10 Uhr, bewarfen sich zwei Jungen im Alter von sieben und neun Jahren auf dem Spielplatz Peters Piratengold mit Kastanien. In der Folge schlug der jüngere der Buben dem älteren mit der Faust gegen die Schläfe. Der Neunjährige war aufgrund des Schlages kurzzeitig bewusstlos. Er kam mit dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in eine Schweinfurter Klinik. Der Siebenjährige wurde mit auf die Dienststelle der Polizeiinspektion Bad Kissingen genommen und konnte dort von seinen Eltern abgeholt werden.

Pkw-Fahrerin bleibt an Hauswand hängen und fährt davon

BAD KISSINGEN. Eine Pkw-Fahrerin blieb am Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, im Stadtteil Garitz in der Nepomukgasse beim Ausparken an der Hauswand eines dortigen Anwesens hängen und entfernte sich in der Folge von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden von circa 1.000 Euro zu kümmern. Es wurden nun Ermittlungen wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort aufgenommen.

Ohne gültige Fahrerlaubnis Pizza ausgeliefert

BAD KISSINGEN. Am Dienstagabend konnte im Rahmen anderweitiger Ermittlungen eine 36-Jährige als Ausfahrerin einer Pizza-Bestellung festgestellt werden. Sie wurde an ihrer Arbeitsstätte aufgesucht und dort gab sie zu, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Es wurde gegen die Dame Ermittlungen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und gegen ihren Chef wegen Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis aufgenommen.

Ausgenüchtert

MÜNNERSTADT. Am Dienstagmittag wurde von Passanten ein Betrunkener in der Parkanlage im Bereich des Jörgentores festgestellt, der nicht ansprechbar war. Der Rettungsdienst wurde verständigt und kümmerte sich zunächst um den Mann. Da jedoch keine medizinische Behandlung notwendig war, sondern der 51-Jährige sich aufgrund seiner Alkoholisierung in hilfloser Lage befand, wurde die Polizei hinzugezogen. Der Mann war nicht fähig, selbstständig aufzustehen oder zu laufen. Zudem hatte er sich eingenässt. Daher wurde er in Gewahrsam genommen und ausgenüchtert.

Ware gekauft, bezahlt und nicht geliefert bekommen

MÜNNERSTADT. Eine Bürgerin aus Münnerstadt kaufte Ende August über Ebay Kleinanzeigen einen Dyson Airwrap für 265 Euro. Trotz sofortiger Überweisung des Kaufbetrages wurde die Ware nicht geliefert. Aus diesem Grund erstattete die Käuferin nun Anzeige wegen Warenbetruges.

Wildunfall mit Reh

MASSBACH. Auf der Staatsstraße 2281 erfasste am Dienstagabend, gegen 20.15 Uhr, ein Toyota-Fahrer auf der Fahrt von Rothausen in Richtung Maßbach ein Reh, das die Fahrbahn kreuzte. Das Tier wurde durch die Kollision getötet. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 1.000 Euro. Der Jagdpächter wurde über den Wildunfall informiert.

Wildschwein flüchtet nach Kollision

MASSBACH. Ein VW-Fahrer befuhr am Dienstagmorgen, kurz vor 06.00 Uhr, die  Staatsstraße 2281 von Poppenlauer in Richtung Autobahn A 71. Auf Höhe des Pendlerparkplatzes kreuzte ein Reh die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Nach der Kollision flüchtete das Tier in unbekannte Richtung. Der Jagdpächter wurde über den Wildunfall zwecks Nachsuche informiert. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 500 Euro.

Aus Unachtsamkeit aufgefahren

NÜDLINGEN. Am Dienstagnachmittag, gegen 16.15 Uhr, kam es in der Kissinger Straße zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Schaden von circa 300 Euro entstand. Ein Audi-Fahrer musste verkehrsbedingt mit seinem Fahrzeug abbremsen und die nachfolgende Fahrerin eines VW erkannte dies zu spät und fuhr auf den Audi auf. Es entstand ein Schaden von circa 300 Euro. Zur Schadensregulierung wurden die Personalien ausgetauscht. Die Unfallverursacherin erhielt eine Verwarnung. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön