Gesucht wird "Valentin" - Foto: Polizeipräsidium Südosthessen

OFFENBACH Nach versuchtem Tötungsdelikt

Messerstecher mit eisblauen Augen: Wer kennt "Valentin"? - Zeugenaufruf

26.09.20 - Die Polizei bittet erneut um Hilfe: Gesucht wird ein junger Mann, der einen Menschen mit zwei Messerstichen fast das Leben nahm. Die Szenen spielten sich am Samstag, 08. August, gegen 03:30 Uhr, ab. Tatort soll laut Polizeiinformationen der Wilhelmsplatz in Offenbach gewesen sein - es wird weiterhin wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt. 

Das Opfer lernte den unbekannten Täter beim gemeinsamen Alkoholkonsum kennen. Beide unterhielten sich auf Deutsch. Ohne Vorankündigung habe der Täter zweimal auf das arglose Opfer eingestochen und ihn dabei schwer verletzt. Der Täter gab gegenüber dem Opfer an, in der Abwesenheit seiner Schwester in deren Wohnung zu nächtigen. 

Beschreibung des Gesuchten "Valentin"

Er ist zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß, hat dunkle kurze Haare und ist mit einem hellen T-Shirt und einer dunklen Jogginghose bekleidet. Außerdem trug er einen Rucksack bei sich. 

Die Ermittler bitten um Hinweise zu dem gesuchten "Valentin", dessen Schwester und deren Wohnung unter der Rufnummer 069 8098-1234 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön