Bakterien- und Virenschutzfolie von Marotech - Fotos: Marius Auth

FULDA Für Kontaktflächen

Begehrt in Corona-Zeiten: Folie aus Fulda schützt vor Viren und Bakterien

10.10.20 - Neben dem Mundschutz ist die Handhygiene in Corona-Zeiten oberste Bürgerpflicht geworden. Doch gerade in öffentlichen Gebäuden werden Türklinken und Handläufe so häufig berührt, dass Abwaschen allein nicht reicht. Aus Fulda kommt jetzt eine neuartige Bakterien- und Virenschutzfolie, die bis zu 99,98 Prozent aller behüllten Viren wie Covid-19 und Influenza sowie Bakterien und multiresistente Keime unschädlich macht - allein durchs Aufkleben.

Das Unternehmen Marotech im Technologiepark Fulda-West ist vor allem bekannt für Ladungssicherungs-Produkte, Antirutschmatten und Bodenbeläge. Geschäftsführer Steffen Uth hat im benachbarten 3G-Tagungs- und Eventhotel seit Frühjahr selbst genügend Erfahrungen gesammelt, was die Umsetzung von Hygienevorschriften betrifft: "Unsere Gäste sind sensibler geworden, verständlicherweise. Neben kontaktlosen Handhygienespendern, Mund-Nasen-Schutz, speziellen Luftfiltern und natürlich mehr Abstand wollten wir etwas für die Kontaktflächen, also vor allem Türklinken und Handläufe tun: Dreimal am Tag desinfizieren reicht nicht aus, in der Zwischenzeit sammeln sich wieder Bakterien und Viren auf den Oberflächen. Wir haben uns deswegen mit einem unserer Entwickler zusammengesetzt, der schon seit vielen Jahren für Marotech Lösungen produziert, auch im Bereich Desinfektion", erklärt Uth.

Die Bakterien- und Virenschutzfolie kommt an Kontaktoberflächen zum Einsatz ...

Folienfläche auf der Theke (vorne) und normale Oberfläche

Vor allem an Handläufen und Griffen senkt die neue Folie das Infektionsrisiko ...

Herausgekommen ist die sehr glatte transparente und selbstklebende 3D MT Grips Antikeimfolie, die mit einer zertifizierten Hygienebeschichtung versehen ist. Diese versiegelt die Oberfläche und macht bis zu 99,98 Prozent aller behüllten Viren wie Covid-19 und Influenza sowie Bakterien und multiresistente Keime unschädlich: "Als im März klar wurde, wie gefährlich auch die Schmierinfektion ist, individuell-gesundheitlich als auch volkswirtschaftlich, haben wir nach Möglichkeiten gesucht, dieses Gefahrenpotenzial zu entschärfen. Zum einen für unser Hotel, zum anderen für alle, die eine hohe Kundenfrequenz an Kontaktflächen haben - ob Supermärkte, Altenheime, Fluggesellschaften oder öffentliche Verkehrsmittel, Kliniken, Hotels oder Gastrobetriebe.

"Unsere Hygienebeschichtung ist einzigartig auf dem Markt: Sie enthält keine Silberionen, die sonst Bakterien und Viren unschädlich machen, aber schädlich für menschliche Gewebezellen sein können. Die Wirksamkeit wurde durch das Eurovir Hygiene-Labor bestätigt und dabei wurde festgestellt, dass bei Kontamination über 80 Prozent der Viren und Bakterien an der Kontaktfläche nicht anhaften können, somit sofort weg sind." Die beklebte Oberfläche bleibt ein Jahr lang geschützt.

Auch Tastenfelder wie im Aufzug können einfach beklebt werden

Tischoberflächen können ebenso beklebt werden

Winfried Uth (links) und Sohn Steffen (rechts)

Die Bakterien- und Virenschutzfolie hätte schon im Vorfeld der Markteinführung zu vielen Anfragen aus der Region geführt, berichtet Uth: "Das ist kein Wunder, wenn man sich den Kostenvergleich vor Augen führt: Laut Untersuchungen ist in der Grippesaison 2014/2015 allein durch Krankheitstage in Deutschland ein volkswirtschaftlicher Schaden von etwa drei Milliarden Euro durch Arbeitsausfall entstanden. Wenn eine transparente Folie auf Türklinken und anderen Kontaktflächen die Krankheitsfälle in den Unternehmen reduzieren kann, haben sich die Kosten schnell amortisiert." Die Bakterien- und Virenschutzfolie ist in Rollenbreiten von 45, 90 und 137 cm lieferbar, für kleinere Anwendungsbereiche gibt es entsprechend zugeschnittene Größen in den Formaten DIN A4 oder Türpads in der Größe 10 x 8 cm. Weitere Informationen sind unter www.virenschutzfolie.de zu finden. (mau) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön