Lea Stier bei der Kochsendung "The Taste" - Fotos: © SAT.1

FULDA Vegetarische Gerichte bei "The Taste"

Halbfinale: Lea Stier überzeugt mit Kochkunst und erhält "Goldenen Stern"

15.10.20 - Halbfinale heißt es für die Fuldaer Kandidatin Lea Stier in der SAT.1-Sendung "The Taste". In der Folge am Mittwochabend mussten sich die neun besten Hobby- und Profiköche wieder unter Beweis stellen. Die 27-Jährige kreierte zwei besondere Genusslöffel und erhielt von Juror Alexander Hermann einen "Goldenen Stern". Die Freude ist groß: "Halbfinale. Wer hätte das gedacht?! Ich nicht."

Motto: Vegetarische Küche

Im Team- und Solokochen ging es in dieser Folge um vegetarische Kochkunst. Lea Stier fertigte in der ersten Disziplin einen besonderen Löffel an mit Paprika-Couscous-Bällchen im Kataifi-Mantel mit Paprikasud, Vinaigrette und Knoblauch-Creme. Gastjuror und Koch Nils Henkel fand lobende Worte bei der Verkostung von Leas Löffel: "Der Löffel ist schön knackig und frisch. Da ist Schärfe im Untergrund, da ist Dynamik und Power. Das ist wirklich gut herausgearbeitet."

Beim Solokochen stellte die 27-Jährige folgende Kreation auf einem Löffel zusammen: Gelbe Zucchiniröllchen gefüllt mit Ziegenfrischkäsecreme, Brennnessel-Pesto, Nussbällchen und Portweinsoße. "Ich habe mich für die Brennnessel entschieden, weil mir sofort der Gedanke kam, dass ich damit ein Pesto machen kann. Die Brennnessel ist nicht so aggressiv in der Säure wie der Sauerampfer oder der Löwenzahn."

Auch die zweite Verkostung fiel positiv aus. Alexander Hermann zeigt sich begeistert: "Wenn man sich den Löffel anschaut, macht der Löffel optisch schon Freude. Die Brennnessel war vielleicht nicht vordergründig, das muss sie aber für mich nicht. Ich finde diesen Löffel wirklich gelungen." Auch Frank Rosin ist überzeugt: "Der Löffel beweist auch, dass so gekochte vegetarische Küche kein Fleisch braucht." Tim Raue ergänzt: "An dem Löffel habe ich nichts vermisst."

Ihre Leistung zahlt sich aus. Der "Goldene Stern" von Alexander Hermann geht an Lea: "Es gab einen Löffel, der war optisch schön, der war geschmacklich toll. Alles andere, was danach kam, habe ich immer mit diesem Löffel verglichen."

In der nächsten Woche treten im Halbfinale die besten acht Köche an - zu sehen am Mittwoch um 20.15 Uhr auf SAT.1. Gastjuror ist dann Tim Mälzer. "Arm & Reich", "Hart & Zart", "Jung & Alt" sowie "Nah & Fern" sind die Kontraste, die die Kandidaten inspirieren sollen. Wie wird Lea abschneiden? Es bleibt spannend. (mkr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön