Kranichzug über Waldhessen - Fotos: Gerhard Manns

LUDWIGSAU Perfektes Wetter für Radfahrer und Wanderer

Kranichzug, Silberreiher auf Mäusejagd und Enten auf der Fulda

21.10.20 - Viele Kraniche am herbstlichen Himmel konnte man über Waldhessen am Dienstagnachmittag beobachten, die in ihrer typischen Einser-Formation auf dem Weg in den Süden zu ihren Winterquartieren flogen. Das laute Trompeten der "Glücksvögel" war schon von weit her zu hören.

Auf den Wiesen im Fuldatal zwischen den Ludwigsauer Ortsteilen Mecklar und Friedlos (Kreis Hersfeld-Rotenburg) waren Silberreiher und Graureiher unterwegs und schnappten sich so manche unvorsichtigen Mäuse, von denen es in diesem Herbst sehr viele auf den Feldern und Wiesen gibt. Auch auf der Fulda war viel los, dort schwammen viele Enten in größeren Gruppen am Ufer entlang, um auf Nahrungssuche zu gehen.

Bei dem schönen Wetter, mit gelegentlichem Sonnenschein und angenehmen herbstlichen Temperaturen, waren wieder viele Wanderer und Radfahrer auf dem Radweg R 1 entlang der Fulda zwischen Bad Hersfeld und Bebra unterwegs. Auffällig in den letzten Wochen ist, dass in Zeiten der Corona-Pandemie immer mehr Menschen einen Spaziergang machen, oder mit dem Drahtesel im schönen Waldhessen unterwegs sind, das nennt man Freizeit in heimatlichen Gefilden. Gut ausgebaute Rad- und Wanderwege, wie der R 1 sind vorhanden und werden auch viel genutzt. (Gerhard Manns) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön