Am Donnerstagmorgen spannten die A49-Gegner eine Traverse zwischen dem Herrenwald und dem Dannenröder Forst. - Foto: Twitter "Dannenörder Wald Besetzung"

KIRTORF Seit Donnerstag

B62 bleibt weiterhin gesperrt: Gerüst soll für Sicherheit sorgen

08.11.20 - Die Situation am Dannenröder Forst bleibt weiterhin stark angespannt. Auch am Samstag bleibt die Strecke auf der B62 zwischen Stadtallendorf-Niederklein und Kirtorf-Lehrbach bis auf Weiteres gesperrt. Dort hatten Aktivisten bereits am Donnerstag zwischen zwei Waldstücken ein rund 300 Meter langes Seil gespannt.

Die derzeitige Lage an der B62. Foto: Twitter "Danni-Ticker"

Ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mittelhessen erklärte am Vormittag, dass man an einer Lösung arbeite, wie die Fahrbahn wieder freigegeben werden könne. Nach Angaben der Polizei sei es kein leichtes Unterfangen das Seil abzumontieren. Das Seil befindet sich in einer Höhe zwischen 15 und 20 Metern, zudem steht das Seil unter Spannung, was die Situation für die Einsatzkräfte nicht einfacher gestaltet.

Nun soll, laut Informationen der Hessenschau, eine Art Gerüst unter dem Seil installiert werden. Dadurch soll der Verkehr von einem eventuellen Durchhängen des Seils nicht gefährdet werden. Durch die Sperrung der Strecke müssen Anwohner weiter Umleitungen in Kauf nehmen. Wann die Sperrung aufgehoben werden kann ist indes noch unklar. (kku)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön