Die Fraktion tritt jetzt gemeinsam an: Thomas Bös, Antje Fey-Spengler, Friedrich Wilhelm von Baumbach, Hartmut Sippel, Andrea Zietz und Armin Leckel. - Foto: privat

BAD HERSFELD Überraschung in der Stadtpolitik

Bisherige NBL-Chefin Andrea Zietz tritt als Spitzenkandidatin der Grünen an

17.11.20 - Der Bad Hersfelder Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen hat jetzt seine Liste für die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung aufgestellt. Etwas überraschend wird die Liste angeführt von Andrea Zietz. Die aus der NBL stammende Fraktionsvorsitzende wird parteiunabhängig für die Grünen antreten. Gemeinsam mit Thomas Bös auf Platz zwei möchten sich die beiden als Führungsduo verstehen, das gemeinsam sowohl die Grünen-Kernthemen als auch die vielfältigen stadtpolitischen Themen vertreten wird.

Auf Platz drei der Liste kandidiert Anna Kleine, die "mit Sachverstand und Leidenschaft" neue Impulse in der Stadtpolitik setzen möchte. Auf Platz vier steht Klaus-Dieter Stahr-Zimmermann. Den meisten Bad Hersfeldern ist der Garten- und Landschaftsbaumeister als Organisator und Motor vieler Musik-Events bekannt. Auf Platz fünf kandidiert die Tierärztin und Stadträtin Antje Fey-Spengler, ihr folgt Armin Leckel auf Platz sechs, der bereits seit vier Jahren Mitglied der gemeinsamen Fraktion Grüne/NBL ist.

Im Einsatz für den Klimaschutz


Als sich vor fünf Jahren zwei Stadtverordnete der NBL mit Bündnis 90/Die Grünen zu einer gemeinsamen Fraktion zusammengeschlossen haben, hatten beide Seiten nicht erwartet, "dass man mit so viel Erfolg die gesamte Legislatur durchhält". Die Fraktion sei in dieser Zeit zusammengewachsen. "Wer Politik auf kommunaler Ebene entscheidend voranbringen möchte, muss sich mit sehr vielen Themen auseinandersetzen. Dass wir das erfolgreich können, haben wir in den letzten fünf Jahren bewiesen", erklärt die Spitzenkandidatin Andrea Zietz. Und Thomas Bös ergänzt: "Klimaschutz ist längst eins der drängendsten Themen unserer Zeit. Das Machbare für Bad Hersfelds Zukunft herauszuholen, ist unser Antrieb."

Auf den weiteren Plätzen kandidieren: Doris Hoffmann, Maximilian Breling, Gabriela Bernhardt, Friedrich-Wilhelm von Baumbach, Nadine Löhken, Hartmut Sippel, Bianca Herrmann, Horst Höck, Christa von Baumbach, Carsten Legel und Hiltrud Pelka.

Stadträtin Fey-Spengler, die auch Sprecherin des Bad Hersfelder Ortsverbandes ist, ist von der aufgestellten Liste begeistert: "Unsere Liste ist so vielfältig wie diese Stadt. Wir werden sehr selbstbewusst mit einer gesunden Mischung aus Erfahrung und frischen Ideen in den Wahlkampf gehen." (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön