Während das Wasser wegen einer Überprüfung der Staumauer abgelassen wurde, ist das Hotel Seepark im HIntergrund ein Teil der Anlage verkauft - Archivfoto: Gerhard Manns

KIRCHHEIM Religionsgemeinschaft kauft Areal

Aus für Tourismus am Seepark? - Andreas Engelhoven verkauft Hotelanlage

18.11.20 - Die Gerüchte haben sich bestätigt: Der Hotelmanager Andreas Engelhoven hat die Hotel- und Kongressanlage am Seepark nahe Kirchheim (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) an eine Religionsgemeinschaft verkauft. Das bestätigte der Unternehmer zuerst gegenüber der Hersfelder Zeitung. Die Bhakti Marga-Gemeinschaft wolle dort ihr Deutschland-Zentrum entwickeln.

"Wir haben das Areal gekauft. Das war aber Zufall, wir hatten eher in Süddeutschland nach einem geeigneten Standort gesucht", bestätigt Peter Maier, Geschäftsführer von Bhakti Marga im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS. Doch der Standort, die schöne Umgebung mit dem See und die zentrale Lage in Deutschland hätten den Ausschlag gegeben. Bhakti Marga stehe für Offenheit und heißt Gäste auch zukünftig willkommen. Unter anderem soll auch ein Café entstehen.In der wechselvollen Geschichte war die Hotelanlage an dem Stausee beliebter Treffpunkt für Tourismus und zuletzt verstärkt für Tagungsgäste. Namhafte Unternehmen haben die großzügigen Räumlichkeiten unweit des Autobahnknotenpunktes Kirchheimer- und Hattenbacher Dreieck genutzt. Heimische Ausflügler nutzen vor allem die Wasserski-Anlage, die Wanderwege und den Badestrand gegenüber des Hotels. (Hans-Hubertus Braune) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön