Das Fahrzeug erfasste drei Passanten - zwei von ihnen erlagen ihren Verletzungen. - Foto: : 5vision.media

FRANKFURT AM MAIN Polizei sucht Zeugen

BWM fährt in Personengruppe: Zwei Passanten verstorben

22.11.20 - Nach dem tödlichen Unfall am Samstagnachmittag in Frankfurt am Main sucht die Polizei Zeugen: Gegen 16 Uhr ereignete sich im Ostend ein Unfall, bei dem zwei Menschen ihr Leben verloren. Zu dem genannten Zeitpunkt war der Fahrer eines BMW der X-Reihe von der Oskar-von-Miller-Straße unterwegs in Richtung der Sonnemannstraße.

In einer dort befindlichen Linkskurve kam das Fahrzeug von der Straße ab und prallte gegen eine Hauswand. Dabei wurden zunächst drei auf dem Bürgersteig befindliche Personen schwer verletzt. Bei ihnen handelte es sich um zwei Fußgänger, einen 62-jährigen Mann aus dem Ostalbkreis sowie eine Frau, deren Personalien noch nicht feststehen. Außerdem betroffen war noch ein Fahrradkurier, auch dessen Personalien stehen noch nicht fest, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Ebenso unbekannt sind noch die Personalien des Fahrers des BMW, bzw. wie viele Insassen sich zum Unfallzeitpunkt in dem Wagen befanden. Zunächst kamen die drei Unfallopfer in Krankenhäuser, wo sie sofort behandelt wurden. Zwischnzeitlich verstarben jedoch der 62-jährige Fußgänger sowie der unbekannte Radler.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfallgeschehen geben können, sich dringend mit dem 5. Polizeirevier unter der Telefonrufnummer 069-75510500 in Verbindung zu setzen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön