Die Osthessen sind beim Thema Impfung gegen Corona gespaltener Meinung - Symbolbild: Pixabay

REGION 31 Prozent für "Ja, auf jeden Fall!"

O|N-Umfrage: Gespaltene Meinungen beim Thema Corona-Impfung

25.11.20 - Der langersehnte Impfstoff gegen das Coronavirus steht kurz vor der Zulassung. Schon Ende Dezember kann damit gerechnet werden, dass die ersten Menschen geimpft werden können. Insgesamt sollen 3,8 Millionen Menschen - und damit rund 60 Prozent der Menschen in Hessen - geimpft werden. KN hat in einer Umfrage gefragt: Lassen Sie sich gegen das Coronavirus impfen? Hier ist das Ergebnis.

Die Umfrage zeigt, dass die Menschen in Osthessen gespaltener Meinung sind. Mit 2.967 Stimmen und 30,88 Prozent bekam die Antwort "Ja, auf jeden Fall!" die meisten Votes. Dicht dahinter ist die Antwort "Nein, auf keinen Fall!" mit 2.339 Stimmen und 24,34 Prozent. Eine klare Antwort gibt es somit nicht. Viele Stimmten auch dafür, sich impfen zu lassen, aber noch nicht direkt zu Beginn (1.961 Votes). Wegen gesundheitlicher Bedenken würden sich 1.221 Personen nicht impfen lassen wollen. 1.121 Personen sind sich noch unsicher.

Egal wie man sich entscheidet, fest steht, dass es jedem selbst überlassen bleibt. Ministerpräsident Volker Bouffier versicherte: "Es wird keine Impfpflicht geben." (mp)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön