Marius Lohse aus Schlitz ist nicht nur beruflich viel in der Natur unterwegs. - Fotos: privat

SCHLITZ Wir l(i)eben den Vogelsberg (14)

Marius Lohse: "Das Landleben entschleunigt einfach"

WIR L(I)EBEN DEN VOGELSBERGDer Vogelsberg ist liebens- und lebenswert! Mit unserer neuen Serie möchten wir genau das zeigen und uns von jungen Menschen aus der Region beeindrucken lassen, die sich bewusst für ein Leben und Arbeiten in der Vulkanregion entschieden haben.

28.12.20 - Marius Lohse ist 28 Jahre alt und wohnt in der beschaulichen Burgenstadt Schlitz. Geboren 1992 in Lauterbach lebt er nun, abgesehen von kleinen Unterbrechungen, seit seiner Geburt im Vogelsbergkreis und denkt auch nicht daran, diesen in Zukunft zu verlassen.

Beruflich ist er als Forstwirtschaftsmeister zunächst am Forstamt Schotten und nun am Forstamt Burghaun beschäftigt. Damit ist Lohse sowohl im Vogelsbergkreis als auch im Kreis Fulda unterwegs, da sich das Forstamt über die Kreisgrenzen hinweg erstreckt. Immer draußen in der Natur zu sein und am Ende des Tages zu sehen, dass man etwas zur Gestaltung und Zukunft des Waldes beigetragen hat, sind für ihn die großen Vorteile seines Berufs. Auch außerhalb seiner Arbeit wird dem 28-Jährigen nicht langweilig. Volleyball und Fußball zählen zu seinen Hobbys, die er beide vor Ort in Vereinen ausübt. Wichtig ist ihm nicht nur die sportliche Betätigung, sondern auch das Zusammensein mit seinen Mannschaftskameraden.

"Vogelsberg ist vielseitig"

Besonders, dass die Region ländlich geprägt ist, hält er für lebenswert: "Das "Landleben" entschleunigt einfach. Es ist ruhig hier, man kennt seine Nachbarn noch und ist schnell in der wunderschönen Natur." Dabei legt der Forstwirtschaftsmeister natürlich auch ein besonderes Augenmerk auf die Natur: "Der Vogelsberg ist einfach vielseitig, es gibt Berge und Hügel, es gibt Täler, landwirtschaftlich genutzte Flächen, Flüsse und Seen, es ist einfach für jeden Geschmack etwas dabei. Es gibt so viele Landschaftsbilder, die zu begeistern wissen." Gerade gegenüber großen Städten gebe es hier wenig störende Geräusche wie Autobahnen und Großstadt-Lärm. Es sei einfach entspannter und ruhiger, der Stresspegel dadurch niedriger als in vollen Großstädten.



Vogelsberg ist Zuhause für die Zukunft

Als Lieblingsort im Vogelsberg nennt Lohse sein Heimatstädtchen Schlitz, das mit der größten Kerze der Welt samt Weihnachtsmarkt, den zahlreichen Burgen oder dem internationalen Heimat- und Trachtenfest aufwarten kann. "Schlitz weiß mit seinem Fachwerk-Charme einfach zu begeistern. Man hat hier einfach alles, was man zum Leben braucht." Gerade weil er zwischendurch für seine Aus- und Weiterbildung auch in anderen Regionen wie in Pirna, dem Werra-Meißner-Kreis oder dem Kreis Limburg-Weilburg gewohnt habe, und es ihn schlussendlich doch immer wieder hergezogen hat, geht Marius Lohse davon aus, dass der Vogelsberg auch in Zukunft sein Zuhause bleiben wird. Das passt in die Zukunftsvision des 28-Jährigen, der hier gerne Familie im Eigenheim gründen will. "Im Prinzip so, wie ich selbst aufgewachsen bin." Und das bedeutet auch immer draußen. "Uns musste man nicht sagen, dass wir doch bitte mal rausgehen sollen. Unsere Eltern hatten Mühe, uns wieder ins Haus zu bekommen."

Und auch während der Corona-Pandemie fallen dem Schlitzer nur Vorteile für den Vogelsbergkreis ein. "Ich meine man hat hier im Vogelsberg immer die Möglichkeit, sich aus dem Weg zu gehen. Jeder kann frische Luft schnappen und muss nicht nur in der kleinen Wohnung ohne Garten oder Balkon die Zeit rumbekommen. Von Corona merkt man hier nicht allzu viel, vielleicht hat das auch mit meinem Beruf zu tun. Beim Einkaufen Maske tragen und Abstand halten bekommen hier eigentlich alle hin, Ausreißer gibt es ja schließlich immer und überall. Es gibt eine große Akzeptanz für die Maßnahmen, um den Virus einzudämmen." (Franziska Schaub) 

Haben auch Sie sich schon in jungen Jahren für ein Leben und/oder Arbeiten im Vogelsberg entschieden und fühlen sich hier pudelwohl? Dann melden Sie sich bei uns - unter [email protected].de. Unsere Redaktion nimmt dann Kontakt zu Ihnen auf. +++

Wir l(i)eben den Vogelsberg - weitere Artikel
















↓↓ alle 15 Artikel anzeigen ↓↓


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön