- Symbolbild: Pixabay

REGION VB Austausch mit Vertretern

Freie Wähler: "Wir haben ein offenes Ohr für den Sportkreis Vogelsberg"

17.02.21 - Auf Einladung des Sportkreises Vogelsberg tauschten Vertreter des Sportkreises und der Vogelsberger Freien Wähler in einer Videokonferenz Wissen, Wünsche und aktuell drängende Fragestellungen zum Sportgeschehen im Vogelsbergkreis aus. Man kam schnell zur Sache. Sportkreisvorstand Werner Eifert sowie die Vorstandsmitglieder Staubach, Erwin Mengel, Wilfried Ochs und Günther Stiebig machten deutlich, wo der Schuh drückt.

Wichtige Grundlage sind die in dem jetzt erstellten Sportentwicklungsplan für den Vogelsbergkreis formulierten 14 Leitziele. Man wünsche sich eine Sportkommission aus Vertretern der Vereine und der Politik zurück, um eine bessere Verzahnung der Entscheidungsebenen zu ermöglichen. Lars Wicke und Friedel Kopp machten deutlich, dass ein solches Gremium, installiert als Kommission oder Beirat, personell nicht aufgebläht werden darf, um arbeitsfähig zu sein.

Eine Höchstzahl von maximal zwöl Personen sollte nicht überschritten werden. Winfried Ochs erläuterte hierzu, dass seitens der Politik nicht mehr als vier Vertreter notwendig seien, um Kommission oder Beirat arbeitsfähig zu gestalten.

Im Vorfeld der Kommunalwahlen am 14. März bietet die O|N-Redaktion politischen Parteien und Organisationen sowie Kandidaten für politische Ämter die Möglichkeit, Pressemitteilungen zu veröffentlichen. Die Redaktion behält sich vor, diese Texte entsprechend der "Sieben-Satz-Regel" zu kürzen. Für den Inhalt dieser Wahlkampfmeldungen sind ausschließlich die jeweiligen Verfasser verantwortlich. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön