Der Eisenberg präsentiert sich derzeit als Winterwonderland - Fotos Walter Glänzer

NEUENSTEIN Gemeinde präpariert Wanderweg

Wintertraum am Eisenberg lädt zum Spazierengehen ein

17.02.21 - Der Eisenberg präsentiert sich von seiner schönsten Seite. Alle Parkplätze wurden geräumt; trotzdem bittet Neuensteins Bürgermeister Walter Glänzer alle, die mit dem Pkw anreisen, um vorsichtige Fahrweise. Die Gemeinde Neuenstein hat einen Winterspazierweg vom Berggasthof in Richtung großer Sendeturm geschoben und am Stern sind die Loipen frisch gespurt.

Herrlich klare Bergluft, Sonne und eine märchenhafte Schneelandschaft wie schon seit Jahren nicht mehr: Für viele Menschen ist das trotz Corona eine Einladung zu einer Wanderung, wie sie besser nicht sein kann. Ein Wermutstropfen bleibt, die Corona-Regeln gelten auch beim Winterspaziergang.

Abstandhalten und besondere Vorsicht sind geboten, wenn man durch den verschneiten Winterwald wandert. Vor allem die Baumwipfel sollte man immer im Auge behalten, denn Äste könnten unter der Schneelast brechen und herunterfallen. "Ich wünsche allen Besuchern, die auf dem Eisenberg sich vom Corona-Stress erholen möchten, viel Spaß beim Spaziergang durch den tollen Winterwald", so Bürgermeister Walter Glänzer. +++ (pm / Gerhard Manns)


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön