Dramatische Tier-Rettung in Niederaula - Fotos: privat

NIEDERAULA Feuerwehreinsatz in Mengshausen

Pferd bricht im Eis ein und wird gerettet - Ein Helfer wird dabei verletzt

20.02.21 - Dramatische Tier-Rettung am Freitagvormittag im Niederaulaer Ortsteil Mengshausen (Kreis Hersfeld-Rotenburg). Was ist passiert? Ein Pferd, das auf den Fuldawiesen unterwegs war, ist auf einer vereisten Weide eingebrochen. Dies berichtete zuerst die Hersfelder Zeitung.

Weil sich das Tier nicht aus eigener Kraft befreien konnte, rückte die örtliche Feuerwehr an. "Mithilfe eines Radschaufelladers schafften es die Einsatzkräfte, das Pferd aus seiner misslichen Lage zu befreien", so das Blatt. "Bei einer unkontrollierten Bewegung des Pferdes rutschte ein Helfer auf der eisigen Fläche so sehr aus, dass er vermutlich mit dem Kopf auf das Eis krachte und mehrere Minuten regungslos liegen blieb. Bis zum Eintreffen des Rettungswagens kümmerten sich die anderen Helfer um den Mann. Anschließend wurde er dem Rettungsdienst übergeben." Das Pferd ist wohlauf. (mw) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön